Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschlecht als interdependente Kategorie

  • Kartonierter Einband
  • 192 Seiten
Aus der Perspektive unterschiedlicher Fachbereiche präsentiert dieser Band eine theoretische Diskussion der Zusammenhänge zwischen... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Aus der Perspektive unterschiedlicher Fachbereiche präsentiert dieser Band eine theoretische Diskussion der Zusammenhänge zwischen Geschlecht, Sexualität, Ethnizität, Schicht etc. Ein Buch für alle, die sich mit Konzepten von Diversity sowie mit Gender beschäftigen.

Autorentext
Prof. Dr. Katharina Walgenbach, Gastprofessorin an der Humboldt Universität zu Berlin (Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien/ Institut für Erziehungswissenschaft, Abt. Allgemeine Erziehungswissenschaft) Gabriele Dietze (Prof. Dr.) lehrt Geschlechterstudien an der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt. Ihre Forschungsschwerpunkte sind Migration und Rassismus. Antje Hornscheidt ist wissenschaftliche Assistentin für Linguistik am Nordeuropa Institut der Humboldt-Universität Berlin.

Klappentext

Aus der Perspektive unterschiedlicher Fachbereiche präsentiert dieser Band eine theoretische Diskussion der Zusammenhänge zwischen Geschlecht, Sexualität, Ethnizität, Schicht etc. Ein Buch für alle, die sich mit Konzepten von Diversity sowie mit Gender beschäftigen. Heterogenität, Diversity und Vielfalt stehen auf der Tagesordnung einer globalisierten Welt. Aus den Gender Studies sind im Rahmen ihrer Debatten über Intersektionalität bzw. Interdependenz wichtige Impulse dazu entwickelt worden, wie Geschlecht/Gender, Sexualität, Ethnizität, ,Rasse', Schicht und andere Kategorien zusammengedacht werden können. Das Buch bietet eine theoretische Reflexion dieser Diskussionen aus der Perspektive unterschiedlicher Fachdisziplinen sowie disziplinübergreifender Ansätze und entwickelt den Vorschlag, von Geschlecht/Gender als interdependente Kategorie auszugehen.

Produktinformationen

Titel: Geschlecht als interdependente Kategorie
Untertitel: Intersektionalität, Interdependenz, Diversity-kritische Perspektiven aus den Gender Studies
Schöpfer:
Autor:
EAN: 9783866494961
ISBN: 978-3-86649-496-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Budrich
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 192
Gewicht: 281g
Größe: H217mm x B151mm x T15mm
Jahr: 2016
Auflage: 2., durchgesehene Auflage.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen