Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Weimarer Musenhof

  • Fester Einband
  • 237 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Weimar in seiner Glanzzeit. Der Weimarer Musenhof zur Zeit Anna Amalias, Goethes, Wielands, Herders und Kraus' sollte Dichtung, Mu... Weiterlesen
20%
64.00 CHF 51.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Weimar in seiner Glanzzeit. Der Weimarer Musenhof zur Zeit Anna Amalias, Goethes, Wielands, Herders und Kraus' sollte Dichtung, Musik, Tanz, Pantomime und Malerei zusammenführen. Der Band präsentiert die Weimarer Zeit ab den 70er Jahren des 18. Jahrhunderts in neuer, begeisternder Darstellung.

Autorentext
Gabriele Busch-Salmen ist Musikwissenschaftlerin und Flötistin. Sie wirkte in verschiedenen Spezialensembles für Alte Musik mit und übte Lehrtätigkeiten in Innsbruck, Salzburg, Freiburg und Bremen aus. Seither arbeitet sie als freie Autorin mit dem Schwerpunkt Aufführungspraxis, Literatur und Musik.

Zusammenfassung
"Der schöne Band vermittelt Einblicke in die zahlreichen Facetten des kulturellen Lebens ... und bietet die kulturgeschichtliche Folie, die zum historischen Verständnis auch des Goetheschen Werks untentbehrlich ist." (Rheinischer Merkur) "Der Kulturreisende kann hautnah erleben, wie lebenswert das Leben war - zu einer Zeit, wo für manche Arbeit klein- und Gesellschaft großgeschrieben wurde." (Buchhändler heute)

Produktinformationen

Titel: Der Weimarer Musenhof
Untertitel: Literatur - Musik und Tanz - Gartenkunst - Geselligkeit - Malerei
Autor:
EAN: 9783476016140
ISBN: 978-3-476-01614-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Metzler-Pöschel
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 237
Gewicht: 994g
Größe: H288mm x B217mm x T22mm
Jahr: 1998

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel