Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Intervall-Indexstrukturen in Datenbanksystemen
Gabriele Blankenagel

Im vorliegenden Buch werden drei Intervall-Indexstrukturen zur Unterst}tzungvon Suchen auf Zeitintervallen und ausgedehnten geomet... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 172 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Im vorliegenden Buch werden drei Intervall-Indexstrukturen zur Unterst}tzungvon Suchen auf Zeitintervallen und ausgedehnten geometrischen Objekten in Nicht-Standard-Datenbanksystemen, z.B. in temporalen und geometrischen Datenbanksystemen, vorgestellt. Daneben werden interneund externe Algorithmen zur L sung eines speziellen geometrischen Problems angegeben, des Point-in-Regions-Problems, das als geometrische Join-Operation in geometrischen Datenbanksystemen auftritt.

Klappentext

Im vorliegenden Buch werden drei Intervall-Indexstrukturenzur Unterst}tzungvon Suchen auf Zeitintervallen undausgedehnten geometrischen Objekten inNicht-Standard-Datenbanksystemen, z.B. in temporalen undgeometrischen Datenbanksystemen, vorgestellt. Daneben werdeninterneund externe Algorithmen zur L|sung eines speziellengeometrischen Problems angegeben, desPoint-in-Regions-Problems, das als geometrischeJoin-Operation in geometrischen Datenbanksystemen auftritt.



Inhalt

1. Einleitung.- 2. Grundlagen.- 2.1. Das Points-in-Regions Mengenproblem.- 2.2 Zugrundeliegendes Speicher- und Berechnungsmodell.- 2.3. Der Priority Search Tree.- 2.4. Der Segment Tree.- 2.5. Der Interval Tree.- 3. Interne und externe Lösungen des Points-in-Regions Mengenproblems.- 3.1. Interne Lösungen.- 3.1.1. Plane-Sweep Lösung.- 3.1.2. Divide-And-Conquer Lösung.- 3.2. Interne Lösungen mit sublinearem Speicherplatzbedarf.- 3.3. Externe Lösungen.- 3.3.1. Plane-Sweep Lösung.- 3.3.2. Divide-And-Conquer Lösung.- 3.4. Vergleich von Plane-Sweep und Divide-And-Conquer.- 4. Der XP-Baum.- 4.1. Struktur.- 4.2. Suchen.- 4.3. Einfügen.- 4.4. Löschen.- 4.5. Aufbau einer balancierten Struktur.- 4.6. Mehrstufige XP-Bäume.- 4.7. Spezialfall: Verwaltung von Intervallen.- 4.8. Experimentelle Untersuchungen.- 5. Der EST.- 5.1. Struktur.- 5.2. Suchen.- 5.3. Einfügen.- 5.4. Löschen.- 5.5. Speicherplatzbedarf.- 5.6. Das Cover-Balancing Problem.- 5.6.1. Der statische Fall.- 5.6.2. Der dynamische Fall.- 5.7. Analytische Betrachtungen.- 5.7.1. Allgemeine Aussagen.- 5.7.2. Analyse für gleichmäßig verteilte Intervalle fester Länge.- 5.8. Spezialfall: Verwaltung eindimensionaler Punkte.- 6. Der EIT.- 6.1. Struktur.- 6.2. Suchen.- 6.3. Einfügen.- 6.4. Löschen.- 6.5. Speicherplatzbedarf.- 6.6. Analytische Betrachtungen für gleichmäßig verteilte Intervalle fester Länge.- 6.7. Spezialfall: Verwaltung eindimensionaler Punkte.- 6.8. Ein modifizierter interner Interval Tree.- 7. Vergleich von XP-Baum, EST und EIT.- 8. Indexstrukturen für ausgedehnte geometrische Objekte.- 9. Zusammenfassung und abschließende Bemerkungen.- Anhang I: Grundlegende Suchen auf Intervallen mit dem XP-Baum.- Anhang II: Grundlegende Suchen auf Intervallen mit dem EU.

Produktinformationen

Titel: Intervall-Indexstrukturen in Datenbanksystemen
Autor: Gabriele Blankenagel
EAN: 9783540555919
ISBN: 978-3-540-55591-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Informatik
Anzahl Seiten: 172
Gewicht: 304g
Größe: H242mm x B170mm x T9mm
Jahr: 1992

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen