Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Sommerliebe

  • Leder-Einband
  • 720 Seiten
Drei kleine Kinder, ein biederer Ehemann und einige pflegebedürftige Zimmerpflanzen bestimmen den wenig glamourösen Alltag von Tus... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Drei kleine Kinder, ein biederer Ehemann und einige pflegebedürftige Zimmerpflanzen bestimmen den wenig glamourösen Alltag von Tuska Zebrowska. Entsprechend groß sind ihre Erwartungen, als sie zu einem sommerlichen Kuraufenthalt in die Hohe Tatra aufbricht. Mit spitzer Feder und in einer Abfolge hochamüsanter Szenen erzählt Gabriela Zapolska von den Irrungen und Wirrungen des mehrwöchigen Klimawechsels.

Autorentext
Gabriela Zapolska (1857-1921), eigentlich Maria Korwin-Piotrowska, stammte aus polnischem Landadel. Ihr Beruf als Schauspielerin, ein uneheliches Kind, zwei Scheidungen und das Gesellschaftskritische ihrer Literatur trugen ihr den Ruf einer der skandalumwittertsten Autorinnen ihrer Zeit ein. Sie schrieb siebzehn Romane und sechs Theaterstücke.

Klappentext

Drei kleine Kinder, ein biederer Ehemann und einige pflegebedürftige Zimmerpflanzen bestimmen den wenig glamourösen Alltag von Tuska Zebrowska. Entsprechend groß sind ihre Erwartungen, als sie zu einem sommerlichen Kuraufenthalt in die Hohe Tatra aufbricht. Mit spitzer Feder und in einer Abfolge hochamüsanter Szenen erzählt Gabriela Zapolska von den Irrungen und Wirrungen des mehrwöchigen Klimawechsels. Auf den ersten Blick scheinen die Vorzeichen für einen gelungenen Urlaub in Zakopane alles andere als günstig. Das spärliche Budget reicht gerade für ein Zimmer in einer kargen Bauernhütte, und auch der Nachbar ist eine Zumutung: ein nassforscher Schauspieler, der Tuskas kleiner Tochter Geschenke macht und fragwürdige Post von Damen erhält. Doch schneller als gedacht schmilzt das Eis zwischen der jungen Mutter aus Warschau und dem Gebirgs-Casanova Porzycki. Die legere sommerliche Atmosphäre und Spaziergänge in wildromantischer Umgebung tun ein übriges, die Grundfesten von Tuskas bürgerlichem Moralempfinden ins Wanken zu bringen. Wiederentdeckung einer in Deutschland einst populären und hochgeschätzten Autorin der Moderne. "Ein entschlossenes Bekenntnis zur Avantgarde" Hannelore Schlaffer

Zusammenfassung
"Gabriela Zapolska erzählt von einem Aufruhr inmitten der romantischen Bergwelt einfühlsam und gleichermaßen distanziert. Sie würzt den Ausflugin die Innenansichten der Seele mit feinen Landschaftsbeschreibungen voller impressionistischer Naturmetaphorik hochmodern Mit Sommerliebe hat sie eine wahrhaft amüsant zu lesende, boshafte Gesellschaftsstudie erster Güte geschrieben." (Edelgard Abenstein, DeutschlandRadio Kultur)

Produktinformationen

Titel: Sommerliebe
Untertitel: Roman. Nachw. v. Hannelore Schlaffer
Übersetzer:
Autor:
Nachwort von:
EAN: 9783717521532
ISBN: 978-3-7175-2153-2
Format: Leder-Einband
Herausgeber: Manesse
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 720
Gewicht: 338g
Größe: H161mm x B101mm x T34mm
Jahr: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel