Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kevin - Eine theaterpädagogische Fallstudie über einen auffälligen Schüler
Gabriela Muhl

Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht Kevin, ein einerseits überdurchschnittlich begabter Schüler, der andererseits durch s... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 217 Seiten  Weitere Informationen
20%
37.90 CHF 30.30
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: Dezember 2017

Beschreibung

Im Mittelpunkt der vorliegenden Arbeit steht Kevin, ein einerseits überdurchschnittlich begabter Schüler, der andererseits durch schlechte schulische Leistungen und mangelnde Motivation auffällt.
Den Weg zur Lösung vor allem seines Integrationsproblems wies die theaterpädagogische Arbeit, deren eine Zielsetzung darin besteht, mit Verhalten im erwartungsfreien Raum spielerisch umzugehen.
Der verfolgte Ansatz geht dabei von der körperlichen und geistigen Einheit des Menschen in seiner Welt und seiner Geschichte aus. Grundlegend für das Verstehen der Menschen untereinander ist ihre Fähigkeit, sich der Mitwelt gegenüber zu äußern und sich selbst dabei zu erleben.
Die Fähigkeit, dieses Wechselverhältnis zu analysieren, erreicht der beschriebene verhaltensauffällige Schüler in der hier vorgestellten theaterpädagogischen Methode dadurch, dass er die Stufen des Bewusstseins als Methode in der theaterpädagogischen Arbeit erfährt. Er nimmt wahr (Perzeption) und wird sich bewusst wie sich der Vorgang vollzieht (Apperzeption). Für ein verhaltensauffälliges Kind führt dieser Spiegelungsprozess, der in der Theaterarbeit herbeigeführt wird, zunächst einmal zu einem Bewusstsein von der Diskrepanz zwischen seiner Verhaltensintention und deren Wirkung auf andere. Die in der konkreten Theaterarbeit verborgene Anwendungsmöglichkeit als Analyse- und Korrekturinstrument ist das Thema dieser Fallstudie.

Autorentext
Frau Dr. Garbriela Muhl studierte Theologie und Germanistik und promovierte im Fach Pädagogik. Heute arbeitet sie als zertifizierte Ausbildungslehrerin im Range einer Oberstudienrätin an einem altsprachlichen Gymnasium in Husum und erfüllt einen Lehrauftrag an der Theologischen Fakultät der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

Produktinformationen

Titel: Kevin - Eine theaterpädagogische Fallstudie über einen auffälligen Schüler
Autor: Gabriela Muhl
EAN: 9783899135794
ISBN: 978-3-89913-579-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Ergon-Verlag GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 217
Gewicht: 446g
Größe: H241mm x B172mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.07.2007
Jahr: 2007

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen