Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alfred Proksch - Das graphische Werk

  • Fester Einband
  • 117 Seiten
Gabriela Koschatzky-Elias, geboren am 1958 in Wien, Studium der Theater- und Filmwissenschaften, der Byzantinistik und Neogräzisti... Weiterlesen
20%
32.50 CHF 26.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Gabriela Koschatzky-Elias, geboren am 1958 in Wien, Studium der Theater- und Filmwissenschaften, der Byzantinistik und Neogräzistik sowie der Rechtswissenschaften an der Universität Wien, Promotion 1987. Übersetzungen und kulturpublizistische Tätigkeit (u.a. Buch: Melina Mercouri - Biographie eines Weltstars) sowie Sammlungsbearbeitungen und Katalogerstellungen. Vortragstätigkeit in Österreich und Deutschland. Zahlreiche Publikationen, Vorträge und Ausstellungen zusammen mit ihrem Mann Prof. Dr. Walter Koschatzky ( 2003). Vortragstätigkeit in Österreich und Deutschland. Kuratierte bereits mehrere Ausstellungen. Mitglied des Vorstandes der Stiftung Erwin Ringel Institut.

Klappentext

Anlässlich des 100. Geburtstages des Künstlers erscheint diese Monografie, die einen repräsentativen Überblick über das grafische Werk von Alfred Proksch vermittelt. Nur wenige Künstler können auf eine Schaffensperiode von mehr als 88 Jahren zurückblicken. Wie Alfred Hrdlicka und Georg Eisler kann man Alfred Proksch - insbesondere mit seinem Spätwerk - zu den expressiven Realisten zählen. Er ist ein großartiger Zeichner: Ob mit Bleistift, Rötel, Kohle oder in den letzten Jahren mit Farbkreide, er setzt gekonnt Linien und Flächen und schafft meisterhafte Werke.

Produktinformationen

Titel: Alfred Proksch - Das graphische Werk
Untertitel: Eine Art von Sprache
Autor:
EAN: 9783850026710
ISBN: 978-3-85002-671-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Amalthea
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 117
Gewicht: 644g
Größe: H222mm x B221mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.10.2008
Jahr: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen