Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ökologische Moral

  • Kartonierter Einband
  • 241 Seiten
In diesem Buch wird auf der Basis einer empirischen Untersuchung in einer lokalen Ökoszene erstmals rekonstruiert, wie das Moralsy... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

In diesem Buch wird auf der Basis einer empirischen Untersuchung in einer lokalen Ökoszene erstmals rekonstruiert, wie das Moralsystem von Umweltschützern historisch entstanden ist, welches seine typischen Elemente sind und wie es sich in der Gegenwart aufrecht erhält.

Autorentext

Dr. Gabriela B. Christmann promovierte bei Prof. Dr. Thomas Luckmann an der Sozialwissenschaftlichen Fakultät der Universität Konstanz. Sie war wissenschaftliche Angestellte in einem DFG-Projekt unter Leitung von Prof. Dr. Thomas Luckmann und Prof. Dr. Jörg R. Bergmann sowie in einem Projekt der Thyssen-Stiftung unter Leitung von Prof. Dr. Hans-Georg Soeffner und Prof. Dr. Ilja Srubar.



Inhalt

Zum Stand der Forschung - Methodisches Vorgehen - Über die Entwicklung eines ethischen Verhältnisses zur Natur - Die Ökologiebewegung unserer Zeit und ihre Moral am Beispiel eines lokalen Bewegungssegments - Zusammenfassung und theoretische Schlußbetrachtungen

Produktinformationen

Titel: Ökologische Moral
Untertitel: Zur kommunikativen Konstruktion und Rekonstruktion umweltschützerischer Moralvorstellungen
Autor:
EAN: 9783824442225
ISBN: 978-3-8244-4222-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Deutscher Universitätsvlg
Genre: Ökologie
Anzahl Seiten: 241
Gewicht: 381g
Größe: H209mm x B148mm x T13mm
Jahr: 1997
Auflage: 1997. 1997

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen