Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Cardinal Albrecht von Brandenburg

  • Kartonierter Einband
  • 148 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
"Die erste Hälfte des sechszehnten Jahrhunderts ist reich an ausserordentlichen Erscheinungen. Dies gilt nicht etwa vom Süden, von... Weiterlesen
20%
38.90 CHF 31.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

"Die erste Hälfte des sechszehnten Jahrhunderts ist reich an ausserordentlichen Erscheinungen. Dies gilt nicht etwa vom Süden, von Italien allein, wo man sich als den eigentlichen Erben der antiken Kultur betrachtete, sondern auch vom Norden, vor allem von Deutschland - obgleich zugegeben werden muss, dass die Wiedergeburt von Kunst und Wissenschaft sich auf italienischem, sagen wir richtiger auf toscanischem Boden, vollzog." [...] Das vorliegende Werk behandelt das Verhältnis des Halle'schen Heiligtumbuches von 1520 zu dem Halle'schen Domschatz. Im ersten Teil des Buches widmet sich der Autor, Gabriel von Térey, dem Halle'schen Domschatz, im Zweiten dem Halle'schen Heiligtumsbuch von 1520. Ausführlich geht er dabei auf die Stiftskirche zu Halle a.S. ein und erläutert seine Forschungsergebnisse. Dem Hauptkünstler des "Halle'schen Heiligthumsbuch von 1520", Wolf Traut, widmet er ein eigenes Kapitel. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1892.

Klappentext

"Die erste Hälfte des sechszehnten Jahrhunderts ist reich an ausserordentlichen Erscheinungen. Dies gilt nicht etwa vom Süden, von Italien allein, wo man sich als den eigentlichen Erben der antiken Kultur betrachtete, sondern auch vom Norden, vor allem von Deutschland - obgleich zugegeben werden muss, dass die Wiedergeburt von Kunst und Wissenschaft sich auf italienischem, sagen wir richtiger auf toscanischem Boden, vollzog." [...] Das vorliegende Werk behandelt das Verhältnis des Halle'schen Heiligtumbuches von 1520 zu dem Halle'schen Domschatz. Im ersten Teil des Buches widmet sich der Autor, Gabriel von Térey, dem Halle'schen Domschatz, im Zweiten dem Halle'schen Heiligtumsbuch von 1520. Ausführlich geht er dabei auf die Stiftskirche zu Halle a.S. ein und erläutert seine Forschungsergebnisse. Dem Hauptkünstler des "Halle'schen Heiligthumsbuch von 1520", Wolf Traut, widmet er ein eigenes Kapitel. Der Verlag der Wissenschaften verlegt historische Literatur bekannter und unbekannter wissenschaftlicher Autoren. Dem interessierten Leser werden so teilweise längst nicht mehr verlegte Werke wieder zugängig gemacht. Das vorliegende Buch ist ein unveränderter Nachdruck der historischen Originalausgabe von 1892.

Produktinformationen

Titel: Cardinal Albrecht von Brandenburg
Untertitel: und das Halle´sche Heiligthumsbuch von 1520
Autor:
EAN: 9783957001184
ISBN: 978-3-95700-118-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Verlag der Wissenschaften
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 148
Gewicht: 223g
Größe: H210mm x B148mm x T10mm
Jahr: 2014
Auflage: Nachdr. d. Originals aus d. Jahre 1892.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen