Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Werkausgabe. Bd. 2: Metaphysisches Tagebuch 1915 - 1943

  • Fester Einband
  • 374 Seiten
Gabriel Marcel wurde am 7. Dezember 1889 in Paris geboren. Er studierte Philosophie und wurde bereits mit 20 Jahren Professor in m... Weiterlesen
20%
93.00 CHF 74.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext
Gabriel Marcel wurde am 7. Dezember 1889 in Paris geboren. Er studierte Philosophie und wurde bereits mit 20 Jahren Professor in mehreren französischen Städten. Seit 1922 war er Hochschullehrer an der Sorbonne. Er betätigte sich auch als Verlagslektor, Musik- und Theaterkritiker. Der Jude konvertierte 1929 zum katholischen Glauben. In seinem Hauptwerk "Sein und Haben" (1935) sieht er den Menschen durch den Gegensatz der authentischen Welt des Seins und der unauthentischen Welt des Habens bestimmt, wobei die Versklavung des Seins durch das Haben den Verlust alles Menschlichen bedingt. Seine Theaterstücke versuchen dazu anzustoßen, sich gegen alle Verzweiflung aus eigener innerer Kraft eine christliche Hoffnung zu erschließen. Marcel starb am 8. Oktober 1973 in Paris. 1964 wurde er mit dem Friedenspreis des Deutschen Buchhandels ausgezeichnet.

Produktinformationen

Titel: Werkausgabe. Bd. 2: Metaphysisches Tagebuch 1915 - 1943
Untertitel: Ausgew., hrsg. u. Einl. v. Siegfried Foelz
Autor:
Editor:
Ausgewählt von:
EAN: 9783506753427
ISBN: 978-3-506-75342-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schoeningh Ferdinand GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 374
Gewicht: 649g
Größe: H240mm x B165mm x T32mm
Veröffentlichung: 01.01.1991
Jahr: 1991

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel