Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Abschied, Trennungen und Verluste
Gabriel Fritsch

Man(n) kann Emotionen nicht nur fühlen, sondern auch verstehen! Gefühle selbst sind nie gefährlich, doch wenn man unglücklich mit ... Weiterlesen
Fester Einband, 200 Seiten  Weitere Informationen
20%
34.90 CHF 27.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Man(n) kann Emotionen nicht nur fühlen, sondern auch verstehen! Gefühle selbst sind nie gefährlich, doch wenn man unglücklich mit ihnen umgeht, kann das viele Probleme verursachen. Besonders Männer behandeln Emotionen oft wie Feinde und reagieren reflexartig mit den archaischen Grundmustern Angriff, Flucht und Tot-Stellen. Da sich die Gefühle aber im Inneren des Menschen befinden, endet diese Reaktion in einer Sackgasse. Dieses Handbuch hilft dem Mann, sogar einen emotionalen Marathon zu bewältigen. Wer den Sinn und die Dynamik der Gefühle versteht, kann Vieles verändern, nicht nur außen sondern vor allem auch im Inneren. Anstatt Ruhe vor den Emotionen zu suchen, soll ein aktiver innerer Frieden mit ihnen erlangt werden. Mit diesem Buch werden Sie: 1. Gefühle von Trauer, Schmerz und Verzweiflung verstehen lernen 2. wieder Boden unter den Füßen bekommen 3. gereift aus Ihrer Situation heraus in einen neuen Lebensabschnitt gehen. Solange ein Mann noch nicht mit seinen eigenen Gefühlen umgehen kann, verwechselt er seine Ungebundenheit mit Freiheit. Sobald sich sein unverbundener Lebensstil nach Leere und Isolation anfühlt, sitzt er in seiner Falle fest. Gefühle kann man nicht nur fühlen, sondern auch beobachten und verstehen. Vor allem Männer finden leichter über den Kopf zu ihrem Herzen, während Frauen eher den umgekehrten Weg gehen. Die Frau will ihre Situation aus dem Gefühl heraus verstehen, während der Mann zu ergründen versucht, was und wozu er empfindet. Für die Frau und Leserin wird klar, dass der Mann andere Lösungen braucht, als sie. Kann sie sich darauf einstellen, sind empathische Begegnungen möglich. Dies ist ein wertvoller, vielseitig inspirierender Leitfaden für Männer, die große Fragezeichen im Herzen und eine aufrichtigen Neugier für sich selbst, für ihre Freunde und für das Leben haben. Umfangreiches Bonusmaterial zum Download hilft bei der Umsetzung und macht dieses Buch besonders wertvoll.

Autorentext

Der Autor, Jahrgang 1968, lebt und arbeitet als Kommunikationsentwickler und Konfliktberater in Mannheim. Seine Methoden und Modelle gründen sich auf ein humanistisches Verständnis, wie es ihm von seinen Lehrern vermittelt wurde. So konnte er unter anderem von Dr. Marshall Rosenberg, dem Begründer der Gewaltfreien Kommunikation und von Prof. Nossrat Peseschkian, dem Begründer der Positiven Psychotherapie viel über das Wesen des Menschen und seine Motivationen lernen. Er hat mittlerweile viele eigene Entwicklungen für die Lösung von Konflikten und Krisen erarbeitet. Mit seinen "Matten des Glücks" gibt er Laien und Profis gleichermaßen ein Toolset an die Hand, mit denen man die Verwirrungen des menschlichen Miteinanders decodieren kann. Seine theoretischen Interaktionsmodelle dienen den Kommunikationsstrategen dazu, leichter konfliktergonomische Räume planen und gestalten zu können. Er gilt als einer der innovativsten Coaches im deutschsprachigen Raum.



Klappentext

Man(n) kann Emotionen nicht nur fühlen, sondern auch verstehen! Gefühle selbst sind nie gefährlich, doch wenn man unglücklich mit ihnen umgeht, kann das viele Probleme verursachen. Besonders Männer behandeln Emotionen oft wie Feinde und reagieren reflexartig mit den archaischen Grundmustern Angriff, Flucht und Tot-Stellen. Da sich die Gefühle aber im Inneren des Menschen befinden, endet diese Reaktion in einer Sackgasse. Dieses Handbuch hilft dem Mann, sogar einen emotionalen Marathon zu bewältigen. Wer den Sinn und die Dynamik der Gefühle versteht, kann Vieles verändern, nicht nur außen sondern vor allem auch im Inneren. Anstatt Ruhe vor den Emotionen zu suchen, soll ein aktiver innerer Frieden mit ihnen erlangt werden. Mit diesem Buch werden Sie: 1. Gefühle von Trauer, Schmerz und Verzweiflung verstehen lernen 2. wieder Boden unter den Füßen bekommen 3. gereift aus Ihrer Situation heraus in einen neuen Lebensabschnitt gehen. Solange ein Mann noch nicht mit seinen eigenen Gefühlen umgehen kann, verwechselt er seine Ungebundenheit mit Freiheit. Sobald sich sein unverbundener Lebensstil nach Leere und Isolation anfühlt, sitzt er in seiner Falle fest. Gefühle kann man nicht nur fühlen, sondern auch beobachten und verstehen. Vor allem Männer finden leichter über den Kopf zu ihrem Herzen, während Frauen eher den umgekehrten Weg gehen. Die Frau will ihre Situation aus dem Gefühl heraus verstehen, während der Mann zu ergründen versucht, was und wozu er empfindet. Für die Frau und Leserin wird klar, dass der Mann andere Lösungen braucht, als sie. Kann sie sich darauf einstellen, sind empathische Begegnungen möglich. Dies ist ein wertvoller, vielseitig inspirierender Leitfaden für Männer, die große Fragezeichen im Herzen und eine aufrichtigen Neugier für sich selbst, für ihre Freunde und für das Leben haben. Umfangreiches Bonusmaterial zum Download hilft bei der Umsetzung und macht dieses Buch besonders wertvoll.

Produktinformationen

Titel: Abschied, Trennungen und Verluste
Untertitel: Die Emotionen der Veränderung, für Männer erklärt!
Autor: Gabriel Fritsch
EAN: 9783732331666
ISBN: 978-3-7323-3166-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: tredition
Genre: Lebenshilfe & Alltag
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 392g
Größe: H216mm x B151mm x T20mm
Jahr: 2015

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen