Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zur Metamorphose des Schelms im modernen Roman

  • Kartonierter Einband
  • 107 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die vorliegende Arbeit positioniert Marci Kakuk, den Romanzyklus Jenö J. Tersánszkys, im Kontext des modernen europäischen Romans ... Weiterlesen
20%
13.60 CHF 10.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die vorliegende Arbeit positioniert Marci Kakuk, den Romanzyklus Jenö J. Tersánszkys, im Kontext des modernen europäischen Romans und rückt das Werk in komparatistischer Perspektive in ein Spannungsfeld von Tradition und Innovation. Im Romanzyklus werden pikareske Erzählmuster aufgegriffen und originell weiterentwickelt, verbunden mit einer schelmenhaften Sprache, einer stilisierten Oralität und einer scheinbar mittellosen, doch hochkomplexen, ironischen Erzählweise. Neben Biographie und Werk des Autors werden Entstehung, Romanhandlung und Figurenkonstellation beleuchtet sowie Moralkritik, Weltsicht, Romanpoetik, Sprache und Erzählweise dargestellt. Den Problemen der deutschen Teilübersetzung ist ein eigenes Kapitel gewidmet.

Produktinformationen

Titel: Zur Metamorphose des Schelms im modernen Roman
Untertitel: Jenö J. Tersánszky: Marci Kakuk
Autor:
EAN: 9783840501203
Format: Kartonierter Einband
Anzahl Seiten: 107
Gewicht: 157g
Größe: H6mm x B211mm x T148mm
Auflage: 1. aktuelle Auflage

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen