Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Don Hektor, der Heldbock

  • Fester Einband
  • 87 Seiten
(0) Erste Bewertung abgegeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Don Hektor, der großartige und unerschütterliche Heldbock, der selbsternannte Ritter und Retter der Armen, Witwen und Waisen. Er i... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Don Hektor, der großartige und unerschütterliche Heldbock, der selbsternannte Ritter und Retter der Armen, Witwen und Waisen. Er ist der leidenschaftliche Verehrer der wunderbaren Dulcibea Tonna und stellt sich im verzehrenden Kampf räuberischen Spinnenakrobaten und dem schrecklichen Zauberer Große Tollkirsche.

Autorentext

Literatur in Bayern, Interview Gábor Görgeys mit Wolf Peter Schnetz: Gábor Görgey, mit vielen Auszeichnungen bedachter Erzähler, Dramtiker und Lyriker, geboren 1929 in Budapest, Autor von über 30 Büchern und 23 Theaterstücken, die europaweit übersetzt und aufgeführt wurden, erhielt für sein Lebenswerk den Lajos-Kossuth-Preis und den selten vergebenen KOGGE-Ehrenring der Stadt Minden. Neben Václav Havel gilt Görgey als bedeutender Vermittler einer europäischen Nachbarschaft. Die Horen schrieben in einer Würdigung: Görgey gehört zu den kritischen Intellektuellen, die während der Ära Rákosi zum Schweigen verurteilt waren und, wie beispielsweise auch Tibor Déri, erst in den späten Jünfziger und frühen Sechziger Jahren Publikationsmöglichkeiten fanden, dann jedoch sehr schnell in den Mittelpunkt des literarischen Ungarn rückten. Görgey ist derzeit Präsident des ungarischen P.E.N.-Zentrums. Als ungarischer Kulturminister von 2002 bis 2003 erlebte er die erste Vergabe eines Literatur-Nobelpreises an einen ungarischen Autor, Imre Kertesz.



Klappentext

Erleben Sie die phantastischen Abenteuer Don Hektors, des unerschrockenen Heldbocks, des Retters der Ritter und Weisen und unermüdlichen Kämpfers für Recht und Gerechtigkeit. Räuberische Ameisen und der große Zauberer Tollkirsche machen dem unerschrockenen Don Hektor das Leben schwer. Aber der tapfere Heldbock bleibt standhaft. Begleitet von seinem faulen Diener Engerling und seinem lahmen Heupferd Rosi zieht er in den Kampf gegen seine Feinde. Lesenswert. Für Kinder ab 6 Jahre zum Vorlesen und ab 8 Jahre zum Selberlesen.

Produktinformationen

Titel: Don Hektor, der Heldbock
Übersetzer:
Illustrator:
Autor:
Überarbeitet von:
EAN: 9783942116060
ISBN: 978-3-942116-06-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Salon Elektra Verlag UG
Genre: Vorlesebücher, Märchen, Sagen, Reime & Lieder
Anzahl Seiten: 87
Gewicht: 647g
Größe: H293mm x B212mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.08.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen