Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Doppelzentner-Bulle und die Liebe

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Hamburg-St.Georg, ein Stadtteil über den schon viel berichtet wurde, in dem ich 25 Jahre meiner Dienstzeit am Polizeirevier verbra... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Hamburg-St.Georg, ein Stadtteil über den schon viel berichtet wurde, in dem ich 25 Jahre meiner Dienstzeit am Polizeirevier verbrachte. Hier spielen meine Geschichten. Endlich war es soweit. Die Nachtschicht hatte gerade begonnen und ich durfte mit Heinz auf Fußstreife, um das Revier kennen zu lernen. Doch sehr weit kamen wir nicht. Wir gingen über die Bremer Reihe von der Kirchenallee in Richtung Hansaplatz. An der Ecke Bremer Reihe/Steintorweg, sahen wir, dass sich zwei Männer im schummerigen Licht der Straßenlaterne gegenüberstanden. Sie waren ca. 20 Meter von uns entfernt. Einer der Beiden hatte ein Messer in der Hand. Wir sprinteten sofort los. Im Laufen zog ich meine Waffe aus dem Holster. Ich hatte eine Zehntelsekunde, um zu entscheiden, welche Straftat hier vorlag, welche Rechtfertigung ich für einen Schusswaffengebrauch hatte und ob ich Unbeteiligte mit meinem Schuss gefährden würde. Während mir diese Gedanken durch den Kopf schossen, stach der Mann mit dem Messer zu. Das Messer blieb in der Brust des Anderen stecken. Das Opfer machte ein Schritt rückwärts, stolperte und fiel um

Klappentext

Hamburg-St.Georg, ein Stadtteil über den schon viel berichtet wurde, in dem ich 25 Jahre meiner Dienstzeit am Polizeirevier verbrachte. Hier spielen meine Geschichten. Endlich war es soweit. Die Nachtschicht hatte gerade begonnen und ich durfte mit Heinz auf Fußstreife, um das Revier kennen zu lernen. Doch sehr weit kamen wir nicht. Wir gingen über die Bremer Reihe von der Kirchenallee in Richtung Hansaplatz. An der Ecke Bremer Reihe/Steintorweg, sahen wir, dass sich zwei Männer im schummerigen Licht der Straßenlaterne gegenüberstanden. Sie waren ca. 20 Meter von uns entfernt. Einer der Beiden hatte ein Messer in der Hand. Wir sprinteten sofort los. Im Laufen zog ich meine Waffe aus dem Holster. Ich hatte eine Zehntelsekunde, um zu entscheiden, welche Straftat hier vorlag, welche Rechtfertigung ich für einen Schusswaffengebrauch hatte und ob ich Unbeteiligte mit meinem Schuss gefährden würde. Während mir diese Gedanken durch den Kopf schossen, stach der Mann mit dem Messer zu. Das Messer blieb in der Brust des Anderen stecken. Das Opfer machte ein Schritt rückwärts, stolperte und fiel um

Produktinformationen

Titel: Der Doppelzentner-Bulle und die Liebe
Autor:
EAN: 9783961031863
ISBN: 978-3-96103-186-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Re Di Roma
Genre: Krimis, Thriller & Horror
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 252g
Größe: H221mm x B136mm x T17mm
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen