Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Handbuch des geltenden Öffentlichen und Bürgerlichen Rechts
G. Langerhans , R. Zelle

Inhalt I. Teil. Bürgerliches Recht. Bürgerliches Gesetzbuch.- Erstes Buch. Allgemeiuer Teil.- Erster Abschnitt. Personen.- I. Tite... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 660 Seiten  Weitere Informationen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhalt

I. Teil. Bürgerliches Recht. Bürgerliches Gesetzbuch.- Erstes Buch. Allgemeiuer Teil.- Erster Abschnitt. Personen.- I. Titel. Ratürliche Personen.- II. Titel. Juristische Personen.- A. Bereine.- B. Stiftungen.- C. Juristische Persoueu des öffentlichen Rechts.- Zweiter Abschnitt. Sachen.- Dritter Abschnitt. Rechtsgeschäfte.- I. Titel. Geschäftsfähigkeit.- II. Titel. Willenserklärungen.- III. Titel. Bertrag.- IV. Titel. Bedingung. Zeitbestimmnug.- V. Titel. Bertretuug. Boamacht.- VI. Titel. Einwilligung. Genehmigung.- Bierter Abschnitt. Fristen. Termine.- Fünfter Abschnitt. Berjährnug.- Sechster Abschnitt. Ausübung der Rechte. Selbstverteidigung. Selbst-hilfe.- Siebenter Abschnitt. Sicherheitsleistung (Kaution).- Zweites Buch. Das Recht der Schuldverhältniffe.- Erster Abschnitt. Inhalt der Schuldverhältnisse.- I. Titel. Berpflichtung zur Leistung.- II. Titel. Berzug des Gläubigers.- Zweiter Abfchnitt. Schuldverhältnisse aus Berträgen.- I. Titel. Begründung. Inhalt des Bertrages.- II. Titel. Gegenseitiger Bertrag.- III. Titel. Besprechen der Leistung an einen dritten.- IV. Titel. Drausgabe. Bertragsstrafe.- V. Titel. Rücktritt.- Dritter Abfchnitt. Erlöschen der Schuldverhältnisse.- I. Titel. Erfüllung.- II. Titel. Hinterlegung.- III. Titel. Aufrechnung.- IV. Titel. Erlaß.- Bierter Abfchnitt. Übertragung der Forderung.- Fünfter Abfchnitt. Schuldübernahme.- Sechster Abschnitt. Mehrheit von Schuldnern und Gläubigern.- Siebenter Abschnitt. Einzelne Schuldverhältnisse.- I. Titel. Kauf und Tausch.- RG. betr. Abzahlungsgeschcifte 16. 5. 94.- II. Titel. Schenkung.- III. Titel. Miete. Pacht.- IV. Titel. Leihe.- V. Titel. Darlehen.- VI. Titel. Dienstvertrag.- Preußische Gesinde-Ordnung 8. 11. 1810.- VII. Titel. Werkvertrag.- VIII. Titel. Mäklervertrag.- IX. Titel. Auslobung.- X. Titel. Auftrag.- XI. Titel. Geschäftsführung ohne Auftrag.- XII. Titel. Berwahruug.- XIII. Titel. Einbringung von Sachen bei Gastwirten.- XIV. Titel. Gesellschaft.- XV. Titel. Gemeinschaft.- XVI. Titel. Leibrente.- XVII. Titel. Spiel. Wette.- XVIII. Titel. Bürgschaft.- XIX. Titel. Bergleich.- XX. Titel. Schuldversprechen. Schuldanerkenntnis.- XXI. Titel. Anweisung.- XXII. Titel. Schuldverschreibungen anf den Inhaber.- XXIII. Titel. Borlegung von Sachen.- XXIV. Titel. Ungerechtfertigte Bereicherung.- XXV. Titel. Unerlaubte Handlungen.- G. 11. 3. 50 betr. die Berpflichtung der Gemeinden zum Ersatz des bei öffentlichen Aufläufen verursachten Schadens.- Reichshaftpflicht G. 7. 6. 71.- Drittes Buch. Sachenrecht.- Erster Abschnitt. Besitz.- Zweiter Abschnitt. Allgemeine Borschriften über Rechte an Grundstücken.- Reichsgrundbuchordnung 24. 3. 97.- Dritter Abschnitt. Eigentum.- I. Titel. Inhalt des Eigentums.- 1. Inhalt des Eigentums.- 2. Gesetzliche Einschränkungen des Eigentums.- A. Zum Besten des Allgemeinen.- G. 11.6.74 betr. Enteignung von Grunbetgentum.- G. 2. 7. 75 betr. bie Anlegung und Beränderung von Straßen und Plätzen in Städten und länd-lichen Ortschaften.- G. 25. 8. 76 betr. Gründung neuer Ansiedelungen.- G. 14. 8. 76 betr. die Berwaltung der den Ge-meinden und öffentlichen Anstalten gehörigen holzungen.- G. 14. 3. 81 betr. gemeinschaftliche Holzngen.- B. Zum Besten der Rachbarn.- Agrargesetzgebung.- Gemeinheitsteilungsorduung 7. 6. 21.- G. 2. 3. 50 betr. die Ablösung der Reallasten und die Regulierung der gutsherrlichen und bäuer-lichen Berhältnisse.- Rentengüter.- G. 30. 6. 94 über die Landwirtschaftskammern.- II. Titel. Erwerb und Berlust des Eigentums an Grundstöcken.- III. Titel. Erwerb-und Berlnst des Eigentums an beweglichen Sachen.- 1. Übertragung.- 2. Ersitzung.- 3. Berbindnng. Bermischung. Berarbeitnng.- 4. Erwerb von Erzeugnissen nnd sonstigen Bestand-teilen einer Sache.- 5. Aneignung.- Iagdrecht; Iagdpolizei G. 7. 3. 50.- Wildschaden G. 11. 7. 91.- Fischereirecht.- Bergrecht.- 6. Fund.- 7. Schatz.- IV. Titel. Ansprüche ans dem Eigentum.- V. Titel. Miteigentum.- Bierter Abschnitt. Erbbaurecht.- Fünfter Abschnitt. Dienstbarkeiten.- I. Titel. Grunddienstbarkeiten.- II. Titel. Rießbrauch.- III. Titel. Beschränkte persönliche Dienstbarkeiten.- Sechster Abschnitt. Borkanfsrecht.- Siebenter Abschnitt. Reallasten.- Achter Abschnitt. Hypothek. Grunbschuld. Rentenschuld.- I. Titel. Hypothek.- II. Titel. Grundschuld. Rentenschuld.- Reunter Abschnitt. Pfandrecht an beweglichen Sachen nnd an Rechten.- I. Titel. Pfandrecht an beweglichen Sachen.- II. Titel. Pfandrecht an Rechten.- Biertes Buch. Familienrecht.- Erster Abschnitt. Bürgerliche Ehe.- I. Titel. Berlöbnis.- II. Titel. Eingehuug der Ehe.- III. Titel. Richtigkeit und Anfechtbarkeit der Ehe.- IV. Titel. Wiederverheiratung im Falle der Todeserklärung.- V. Titel. Wirkungen der Ehe im allgemeinen.- VI. Titel. Eheliches Güterrecht.- VII. Titel. Scheidung der Ehe.- Zweiter Abschnitt. Berwandtschaft.- I. Titel. Allgemeine Borschriften.- II. Titel. Eheliche Abstammung.- III. Titel. Unterhalts-(Alimentations-) Pflicht.- IV. Titel. Rechtliche Stellung der ehelichen Kinder.- G. 2. 7. 00 über die Fürsorgeerziehung Minder-jähriger.- V. Titel. Rechtliche Stellung der Kinder aus nichtigen Ehen.- VI. Titel. Rechtliche Stellung der unehelichen Kinder.- VII. Titel. Legitimation unehelicher Kinder.- VIII. Titel. Annahme an Kindesstatt.- Dritter Abschnitt. Bormundschaft.- I. Bormundschaft über Minderjährige.- II. Bormundschaft über Bolljährige.- III. Titel. Pflegschaft.- Fünftes Buch. Erbrecht.- Erster Abschnitt. Erbfolge.- Zweiter Abschnitt. Rechtliche Stellung der Erben.- I. Titel. Annahme und Ausschlagung der Erbschaft. Fürsorge des Rachlaßgerichts.- II. Titel. Haftung des Erben für die Rachlaßverbindlichkeiten.- III. Titel. Erbschaftsanspruch.- IV. Titel. Mehrheit von Erben.- Dritter Abschnitt. Testament.- I. Titel. Allgemeine Borschriften.- II. Titel. Erbeinsetzung.- III. Titel. Einsetzung eines Racherben.- IV. Titel. Bermächtnis.- V. Titel. Auflage.- VI. Titel. Testamentsvollstreckung.- VII. Titel. Errichtung und Aufhebung eines Testaments.- VIII. Titel. Gemeinschaftliches Testament.- Bierter Abschnitt. Erbvertrag.- Fünfter Abschnitt. Pflichtteil.- Sechster Abschnitt. Erbunwürdigkeit.- Siebenter Abschnitt. Erbverzicht.- Achter Abschnitt. Erbschein.- Reunter Abschnitt. Erbschaftskauf.- II. Teil. Handelsrecht. Handelsgestzbuch..- Erstes Buch. Handelsstand.- Zweites Buch. Handelsgesellschaften.- RG. 20.4. 02 betr. die Gesellschaften mit beschränkter Haftung.- Drittes Buch. Handelsgeschäfte.- Biertes Buch. Seehandel.- G. 24.2.70/16.8.97 über die Handelskammern.- R. Börsengefetz 22. 6. 96.- RG. 1. 5. 89 betr. die Frwerbs- und Wirtschafts-genossenschaften.- Bersicherungsrecht (§§ 1934-2358 ALR. II 13).- RG. 12. 5. 91 über die privaten Bersicherungsunter-nehmungen.- RG. 19. 6. 01 Über das Berlagsrecht.- RG. 19. 6. 01 betr. das Urheberrecht an Werken der Literatur und der Tonkunst.- Allg. deutsche Wechselordnung.- III. Teil. Gewerberecht R.Gewerbe-Ordnung..- I. Titel. Allgemeine Bestimmungen.- II. Titel. Stehender Gewerbebetrieb.- III. Titel. Gewerbebetrieb im Umherziehen.- IV. Titel. Marktverkehr.- V. Titel. Taren.- VI. Titel. Innungen. Innnngsausschüsse. Handwerkskammern. Innuugsverbände.- VII. Titel. Gewerbliche Arbeiter.- Gewerbegerichtsgesetz 30. 6. 01.- VIII. Titel. Gewerbliche Hilfsfassen.- Krankenversicherungsgesetz 10. 4. 92 und 25. 5. 03.- Gewerbeunfallversicheruntgsgesetz 30. 6. 00.- Unfallfürsorgegesetz für Beamte und Personen des Soldatenstandes 18. 6. 01.- GR. 5. 5. 86 betr. die Unfall- und Krankenver-sicherung der in land- und forstwirtschaftlichen Betrieben beschäftigten Personen.- RG. 16. 6. 02 betr. die Abgrenzung und Gestaltung der Berufsgenossenschaften.- Bau-Uufallversicherungsgesetz 30.6.00.- See-Unfallvetsicherungsgesetz 30. 6. 00.- G. betr. die Unfallfürsorge für Gefangene 30. 6. 00.- Invalidenversicherungsgesetz 13. 7. 99.- IX. Titel. Ortsstatuten.- X. Titel. Strafbestimmungen.- Patentgesetz 7. 4. 91.- RG. 1. 6. 91 betr. den Schutz von Gebrauchsmustern.- RG. 12. 5. 94 zum Schutze der Warenbezeichnungen.- RG. 27. 5. 96 zur Bekämpfung des unlauteren Wettbewerbs.- IV. Teil. Staats- und Bewaltungsrecht..- I. Berfassung.- I. Das Deutsche Reich.- Berfassuug des deutschen Reiches 16. 4. 71.- Anhang: Kolonialrecht.- II. Preußen.- Berfafsuugsurkunde für den Preuß. Staat 31. 1. 50.- Buudes(R)G. 1. 6. 70 über die Erwerbung und den Verlust der Vundes-(Reichs-) und Staats-angehörigkeit.- Anhang: B. 11. 3. 50 Über die Berhütung eines die gesetzliche Freiheit und Ordnung gefährdenden Miß-brauchs des Bersammlungs- nnd Vereinignngsrechtes.- II. Allgemeine Berwaltung.- G. 30. 7. 83 über die allg. Landesverwaltung.- B. 15. 11. 99 betr. das Berwaltungszwangsverfahren wegen Beitreibung von Geldbeträgen.- G. 1. 8. 83 über die Zuständigkeit der Berwaltungs-und Berwaltnngsgerichtsbehörden.- III. Selbstverwaltung.- I. Städte.- A. Städteordnung für die östlichen Provinzen 30.5. 53.- G. 30. 7. 99 betr. die Anstellung und Versorgung der Kommnualbeamten 324..- G. 21. 7. 92 betr. die Besetzung der Subaltern-und Unterbeamtenstellen in der Verwaltung der Kommunalverbände mit Militäranwärtern.- B. Gemeindeabgaben.- I..- A. G. 21. 5. 61 betr. die anderweitige Regelung der Grnndstener.- B. G. 21. 5. 61 betr. die Einführung einer allg. Gebändesteuer.- C. Gewerbesteuer G. 24. 6. 91.- D. G. 18. 7. 00 betr. die Warenhaussteuer.- E. G. 14. 7. 93 betr. die Aufhebung direkter Staatssteueru.- II. KommnnalabgabenG. 14. 7. 93.- V. 23. 9. 67 Betr. die Heranziehung von Staatsdienern zu den Gemeindelasten.- II. Landgemeinden.- Landgemeinde O. für die 7 östl. Provinzen 3. 7. 91.- III. Kreise und Provinzen.- A. Kreis O. 13. 12. 72/19. 3. 81.- B. Provinzial O. 29. 6. 75/22. 3. 81.- IV. Beamte.- I. Begriff und Stelluug.- II. Berfchiedene Arten der Beamten.- A. Militär- und Zivil- Beamte.- B. Preußische und Reichs-Beamte.- C. Unmittelbare nud mittelbare Staatsbeamte.- D. Einzelne Beamtenarten.- 1. Verwaltungsbeamte.- 2. Iustizbeamte.- 3. Beamte der Vauverwaltung.- 4. Medizinalbeamte.- 5. Forstbeamte.- III. Beginn der Amtseigenschaft.- IV. Diensteid.- V. Anstellungs-Vedingungen.- VI. Besondere Rechte der Veamten.- VII. Besondere Pflichten der Veamten.- VIII. Gehalt- uud Wohnungsgeldzuschuß.- IX. Dieustwohnungen.- X. Tagegelder und Reisekosten.- XI. Pensionen.- Pensions G. 27. 8. 72/31. 3.82.- Miliärpensions- Rovelle 22. 5. 93.- XII. Versorgung der Relikten der Veamten.- A. G. 6. 2. 81 betr. die Zahlung der Veamten-gehälter und Vestimmungen über das Gnaden-quartal.- B. G. 20. 5. 82 betr. die Fürsorge für die Witwen-nud Waisen der unmittelbaren Staatsbeamten.- XIII. Disziplinar-Berhältnisse.- G. 21. 7. 52 betr. die Dienstvergehen der nicht richterlichen Veamten, die Versetzung derselben auf eine andere Stelle oder in den Ruhestand.- V. Staatssteuern.- I. Indirekte Steuern.- II. Direkte Steuern.- Bundes(R.)G. 13.5.70 wegen Beseitigung der Doppel-besteuerung.- A. Einkommensteuer G. 24. 6. 91.- B. Hausiersteuer.- C. Ergänzungsstener G. 14. 7. 93.- III. Stempelsteuern.- A. Preußische Stempelsteuern.- 1. Stempelsteuer G. 31. 7. 95.- 2. Erbschaftsstener G. 24. 5. 91.- B. Reichsstempelstenern.- 1. Wechselstempel G. 10. 6. 69/4. 6. 79.- 2. RG. 3. 7. 78 betr. Spielkartenstempel.- 3. Reichsstempel G. 14. 6. 00.- VI. Militärwesen.- Vundes(R)G. 25. 6. 68 betr. die Ouartierleistung für die bewaffnete Macht während des Friedens-zustandes (nebst Ergänzungen).- RG. 13. 2. 75 über die Raturalleistungen im Frieden (nebst Änderungen).- RG. 28. 2. 88 öetr. bie Unterstützung von Familien in den Dienst eingetretener Mannschaften.- RG. 10. 5. 92 betr. bie Unterstützung von Familien ber zu Friedensübungen einberufenen Mann-schaften.- Militärstrafgerichts O. 1. 12. 98.- VII. Gerichtswesen.- Gerichtsverfassnngs G. 27. 1. 77 in der Fassnng von 1898.- VIII. Polizei.- G. 11. 3. 50 über die Polizeiverwaltung.- G. 20. 4. 92 betr. die Kosten Königl. Polizeiverwaltungen in den Stadtgemeinden.- G. 23. 4. 83 betr. den Erlaß poliz. Strafverfügungen.- IX. Gesundheitswesen.- I. RG. 30. 6. 00 betr. die Bektimpfung gemeingefährlicher Krankheiten.- RG. 8. 4. 74 betr. Impfwesen.- II. Beterinärpolizei.- III. Rahrungsmittel.- X. Armenwesen.- Bundes(R.)G. 1. 11. 67 über die Freizügigkeit.- RG. 6. 6. 70./12. 3. 94 über den Unterstütznugswohnsitz nebst Preuß. Ausf.G. 8. 3. 71/11. 7. 91.- XI. Verkehrswesen.- I. Das Münz-, Maß- uud Gewichts-System des Reiches.- RMünz G. 9. 7. 73.- RG. 30. 4. 74 betr. die Ausgabe von Reichskassen-scheinen.- RMaß- und Gewichts O. 17. 8. 68 nebst Ä nderungen.- RG. 1. 5. 98 betr. elektr. Maszinheiten.- II. Postwesen.- III. Eisenbahnwesen.- G. 3. 11. 38 über die Fisenbahnunternehmungen.- G. 28. 7. 92 über Kleinbahnen und Privatanschlusz-bahnen.- IV. Wege uud Wasserstraßen.- G. 18. 8. 02 betr. Vorausleistungen zum Wegebau.- G. 1. 4. 79 Betr. die Bildung von Wassergenossen-schaften.- G. 20. 8. 83 betr. Befugnisse der Strombau-verwaltung.- XII. Presse.- RPreßG. 7. 5. 74.- XIII. Unterrichtswesen.- I. Staatsaufsicht.- II. Die hauptsächlichsten Schularten.- III. Riedere Schulen.- G. 3. 3. 97 betr. das Diensteinkommen der Lehrer und Lehrerinnen an den össentl. Volfsschulen.- G. 6. 7. 85, betr. die Pensionierung der Lehrer und Lehrerinnen an den öffentlichen Bolfsschulen nebst Zusatzen.- G. 4. 12. 99 betr. die Fürsorge für die Witwen und Waisen der Lehrer an össentl, Volksschulen.- IV. Mittelschulen.- G.11. 6. 94 betr. das Ruhegehalt der Lehrer und Lehrerinnen in össentl. nichtstaatlichen mittleren Schulen und die Fürforge für ihre Hinter-bliebenen.- V. Höhere Schuleu.- G.25.7.92 betr. das Diensteinkommen der Lehrer an den nichtstaatlichen össentl. höheren Schulen.- VI. Hochschulen.- G. 17. 6. 98 betr. Disziplinarverhaltnifse der Privatdozenten.- XIV. Kirchenrecht.- I. Allgemeine Grundsätze und Begriffe.- II. Öffentliches Kirchenrecht.- Kircheugemeinde- und Synodal O. 10. 9. 73 nebst Zusätzen.- Generalsynodal O. 20. 1. 76 nebst Zusätzen.- G. 3. 6. 76 betr. die evang. Kirchenverfassung in den 9 älteren Provinzen.- III. Privat-Kirchenrecht.- G. 2. 7. 98 betr. das Diensteinkommen der evang. Pfarrer.- Rirchen G. 26. 1. 80 betr. das Ruhegehalt der emeritierten Geistlichen nebst Frgänzngen.- G. 15. 7. 89 betr. die Fürforge für die Witweu und Waisen der Geistlichen der evang. Landes-kirche nebst Erganaungen.- Kirchen G. 16. 7. 86 betr. die Dienstvergehen der Kircheubeamten und die unfreiwillige Versetzung derselben in den Ruhestand.- G. 14. 5. 73 Betr. den Austritt aus der Kirche.- G. 2. 7. 98 betr. das Diensteinkommen der kath. Pfarrer.- Verwaltungs O. 17. 6. 93 für das kirchliche Ver-mögen in den östlichen Provinzen nebst Steuer G. und Verordnungen.- G. 7. 6. 76 über die Auffichtsrechte des Staates bei der Vermögensverwaltung in den kath. Diözesen.- G. 20. 6. 75 über die Vermögensverwaltung in den kath. Kirchengemeinden.- IV. Patronat.- V. Parochien.- V. Teil. Strasrecht..- Strafgesetzbuch für das Deutsche Reich 15. 5. 71.

Produktinformationen

Titel: Handbuch des geltenden Öffentlichen und Bürgerlichen Rechts
Autor: G. Langerhans R. Zelle
EAN: 9783642938870
ISBN: 978-3-642-93887-0
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Zivilprozessrecht
Anzahl Seiten: 660
Gewicht: 815g
Größe: H216mm x B140mm x T35mm
Jahr: 1904
Auflage: Softcover reprint of the original 5th ed. 1904.

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen