Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Katharinas Reise über den Ozean

  • Kartonierter Einband
  • 120 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
An einem kalten Wintertag kommen Natascha und ihre siebenjährige Tochter Katharina auf einem Passagierschiff in New York an. Mitte... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 bis 2 Wochen.
Kein Rückgaberecht!
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 7 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

An einem kalten Wintertag kommen Natascha und ihre siebenjährige Tochter Katharina auf einem Passagierschiff in New York an. Mitten in einer Nacht im Frühling fliehen sie aus einem Hotel in New York zum Hafen. Dort liegt ein spanisches Frachtschiff vor Anker. Der Kapitän des Frachters nimmt die beiden mit. Katharina freundet sich mit Trotzki, dem Schiffshund, an und erlebt eine unvergessliche Schiffsreise.

Ein Kind wird in der Nacht aus dem Schlaf gerissen und findet sich kurz danach im Hafen von New York wieder. Dort liegt ein spanisches Frachtschiff. Die Mutter des Kindes bittet den Kapitän des Schiffs, sie beide nach Europa mitzunehmen. Auf dem Schiff leben ein Hund, ein Papagei und ein Affe. Katharina freundet sich mit ihnen an und erlebt eine der schönsten Reisen ihres Lebens.

Autorentext
Gerald Hochschild lebt mit seiner Frau in der Zentralschweiz. In den Jahren 2007 bis 2011 schrieb er über das Leben der Bildhauerin und Malerin Natascha Jusopov.

Leseprobe
Es glitzert in der Nacht. Plötzlich leuchten zwei Scheinwerfer auf, und ein Auto kommt angefahren. Es bleibt stehen, kein Motorengeräusch ist mehr zu hören, es ist still. Zwei Türen gehen auf. Ein Kind steigt auf der einen Seite aus, eine Frau auf der anderen. Sie gehen auf die Hafenarbeiter zu und reden mit ihnen. Einer der Arbeiter zeigt auf ihr Schiff. Trotzki sieht, wie das Kind und die Frau näher kommen. Da erkennt er sie: Es sind Katharina und die Frau, die er beim Springbrunnen gesehen hat. Katharina trägt einen gelben Pyjama, die Frau ein dunkelblaues Kleid und um den Hals etwas, das glitzert. Sie hat eine Handtasche bei sich. Trotzki kann nicht mehr stillhalten, er bellt. Jetzt sieht ihn Katharina. Sie bleibt stehen und reibt sich mit beiden Fäusten die Augen. Sie weiss nicht, ob es nur ein Traum ist oder Wirklichkeit. Hej, du bist es!, ruft sie und rennt zu Trotzki hin. Sie beugt sich zu ihm hinunter, nimmt ihn in die Arme und ruft: Sieh doch Mama, das ist der Hund, der gebellt hat! Ihre Mutter ist jetzt auch beim Schiff angekommen und schaut verwundert auf Katharina und den Hund. Das ist unser Trotzki, sagt Eduardo. Trotzki heisst du also, sagt Katharina und fährt mit der Hand über seinen Kopf, und ich bin Katharina. Natascha und Eduardo reden leise miteinander. Mama und ich wollen nach Europa, flüstert Katharina Trotzki ins Ohr.

Inhalt
Kapitel 1 Augen, die sehen Kapitel 2 Ohren, die hören Kapitel 3 Ein Herz, das schlägt Kapitel 4 Hände, die halten Kapitel 5 Füsse, die gehen

Produktinformationen

Titel: Katharinas Reise über den Ozean
Autor:
EAN: 9783952347317
ISBN: 978-3-9523473-1-7
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 7 bis 8 Jahre
Herausgeber: Hochschild
Genre: Lesen bis 11 Jahre
Anzahl Seiten: 120

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel