Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Toxikologie für Naturwissenschaftler und Mediziner
G. Eisenbrand , Manfred Metzler , Frank J. Hennecke

Ausbildung und Beruf umzugehen haben. Alle Kenntnisse, die für eine Tätigkeit als Gefahrstoffbeauftragter erforderlich sind, werde... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 392 Seiten  Weitere Informationen
20%
71.00 CHF 56.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Ausbildung und Beruf umzugehen haben. Alle Kenntnisse, die für eine Tätigkeit als Gefahrstoffbeauftragter erforderlich sind, werden hier kompetent vermittelt. Dieses einführende Lehrbuch ist zur vorlesungsbegleitenden Lektüre wie zum Selbststudium geeignet. Mit umfangreichem Glossar und Stichwortverzeichnis.

Dieses einführende Lehrbuch ist zur vorlesungsbegleitenden Lektüre wie zum Selbststudium geeignet. Auf leicht verständliche Weise werden gesundheitsschädliche Stoffe und ihre Wirkung auf den Organismus dargestellt. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Stoffen, mit denen Chemiker und andere Naturwissenschaftler häufig in Ausbildung und Beruf umzugehen haben. Aus dem Inhalt: Toxikologie wichtiger Organe und Organsysteme Untersuchungsmethoden Prinzipien der Risikoermittlung Toxikologie ausgewählter Substanzgruppen Umweltverhalten von Chemikalien Das Recht der Umweltchemikalien und Gefahrstoffe Die neue Auflage berücksichtigt die aktuellen Empfehlungen der MAK-Werte-Kommission sowie die neueste nationale und europäische Rechtsprechung. Geeignet für Studierende der Fächer Chemie, Biologie, Biochemie, Lebensmittelchemie und Medizin, die eine praxisbezogene Einführung in die Toxikologie suchen.

Autorentext
Gerhard Eisenbrand wurde 1940 in Frankfurt am Main geboren. Er studierte Pharmazie und Lebensmittelchemie in Freiburg und promovierte am Max-Planck-Institut für Immunbiologie in Freiburg. Nach einem Forschungsaufenthalt am Deutschen Krebsforschungszentrum habilitierte er sich an der Universität Stuttgart für das Fach Lebensmittelchemie und Umwelttoxikologie. Seit 1982 hat er eine Professur für Lebensmittelchemie und Umwelttoxikologie an der Technischen Universität Kaiserlautern und ist seit 1995 Vorsitzender der Senatskommission zur Beurteilung der gesundheitlichen Unbedenklichkeit von Lebensmitteln der Deutschen Forschungsgemeinschaft. Manfred Metzler wurde 1942 in Bamberg geboren. Er studierte Chemie in München und promovierte am Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried. Sein beruflicher Werdegang führte ihn nach einem Aufenthalt an der Texas A&M University zunächst in die pharmazeutische Industrie, später an die Universität Würzburg, wo er sich für das Fach Biochemische Pharmakologie und Toxikologie habilitierte. Seit 1989 hat er eine Professur für Lebensmittelchemie und Umwelttoxikologie an der Universität Karlsruhe inne. Frank Hennecke wurde 1943 in Wertheim am Main geboren. Nach der Promotion zum Dr. iur. an der Universität Heidelberg war er zunächst Referatsleiter im Kultusministerium des Landes Rheinland-Pfalz. Seit 1985 ist er Referatsleiter und seit 1991 Stellvertretender Leiter der Grundsatzabteilung des Ministeriums für Umwelt und Forsten Rheinland-Pfalz in Mainz. Darüberhinaus hat er einen Lehrauftrag an der Universität Kaiserslautern und an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften Speyer.

Inhalt
Einleitung Grundlagen (Aufbau von Zellen und Geweben, Toxikokinetik, Toxikodynamik, Prinzipien der Vergiftungsbehandlung) Toxikologie wichtiger Organe und Organsysteme (Leber, Niere, Lunge, Blut und blutbildende Organe, Auge, Nervensystem, Haut, Immunsystem, Teratogenese, Kanzerogenese) Untersuchungsmethoden (Toxizitätsprüfung, akute Toxizität, Sensibilisierung der Haut, Reproduktionstoxizität, Mutagenität und Kanzerogenität, Einstufung gefährlicher Stoffe) Prinzipien der Risikoermittlung (Begriffsbestimmungen, Exposition durch krebserzeugende Stoffe, Schwellenwertproblem) Toxikologie ausgewählter Substanzgruppen (Kohlenwasserstoffe, Stickstoffverbindungen, Halogenierte Substanzen, Alkohole/Ether/Ester, Alkylantien, Metalle) Umweltverhalten von Chemikalien (Umweltkompartimente, Eintrag in die Umwelt, Stoffbewegungen, ökotoxikologische Bewertung) Einführung in das Recht der Umweltchemikalien und Gefahrstoffe (Risikobewertung, Rechtssystem, Institutionen, Umweltrecht, Gefahrstoffrecht) Register

Produktinformationen

Titel: Toxikologie für Naturwissenschaftler und Mediziner
Untertitel: Stoffe, Mechanismen, Prüfverfahren
Autor: G. Eisenbrand Manfred Metzler Frank J. Hennecke
EAN: 9783527309894
ISBN: 978-3-527-30989-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Wiley-VCH
Genre: Chemie
Anzahl Seiten: 392
Gewicht: 751g
Größe: H240mm x B170mm x T20mm
Jahr: 2005
Auflage: 3. überarb. u. aktualis. Aufla
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden