Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Konsolidierung des Bankensektors

  • Kartonierter Einband
  • 16 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die anhaltende Finanzkrise löst scheinbar eine längst überfällige Konsolidierungswelle aus. Der Sparkassen-Sektor kommt nur schlep... Weiterlesen
20%
14.50 CHF 11.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die anhaltende Finanzkrise löst scheinbar eine längst überfällige Konsolidierungswelle aus. Der Sparkassen-Sektor kommt nur schleppend in Fahrt (Ausnahme: Landesbanken), und bei den Privatbanken geben ausländische Institute den Ton im Bieterwettstreit an. Von deutschen Banken geht kaum Initiative aus, und wenn, dann ist sie nicht erfolgreich. Erfolgreich sind indes scheinbar ausländische Banken. Einige von ihnen sind von der Finanzkrise verschont geblieben. Sie können nun günstig angeschlagene Institute erwerben - zum Beispiel in Deutschland.

Klappentext

Die anhaltende Finanzkrise löst scheinbar eine längst überfällige Konsolidierungswelle aus. Der Sparkassen-Sektor kommt nur schleppend in Fahrt (Ausnahme: Landesbanken), und bei den Privatbanken geben ausländische Institute den Ton im Bieterwettstreit an. Von deutschen Banken geht kaum Initiative aus, und wenn, dann ist sie nicht erfolgreich. Erfolgreich sind indes scheinbar ausländische Banken. Einige von ihnen sind von der Finanzkrise verschont geblieben. Sie können nun günstig angeschlagene Institute erwerben - zum Beispiel in Deutschland.

Produktinformationen

Titel: Konsolidierung des Bankensektors
Untertitel: Welche Rolle spielen deutsche Institute (noch)?
Autor:
EAN: 9783737945684
ISBN: 978-3-7379-4568-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GBI-Genios Verlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 16
Gewicht: 38g
Größe: H210mm x B148mm x T1mm
Jahr: 2015

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen