Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Futurismus

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 72. Kapitel: Futurismus (Literatur), Künstler des Futurismus, Giacomo Balla, Alfred Döblin, ... Weiterlesen
20%
28.90 CHF 23.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 72. Kapitel: Futurismus (Literatur), Künstler des Futurismus, Giacomo Balla, Alfred Döblin, Herwarth Walden, Filippo Tommaso Marinetti, Sergei Michailowitsch Tretjakow, Erster Deutscher Herbstsalon, Berlin Alexanderplatz, La strada entra nella casa, Wladimir Wladimirowitsch Majakowski, Iliazd, Gilbert Clavel, Der Sturm, Nikolai Iwanowitsch Kulbin, Olga Wladimirowna Rosanowa, Igor Sewerjanin, Ljubow Sergejewna Popowa, Lacerba, FM-2030, Retro-Futurismus, Welimir Chlebnikow, Umberto Boccioni, Wladimir Dawidowitsch Baranow-Rossiné, Wladimir Jewgrafowitsch Tatlin, Carlo Carrà, Aeropittura, Leo Gestel, Alexandra Exter, Fortunato Depero, Museo di arte moderna e contemporanea di Trento e Rovereto, Enrico Prampolini, Dawid Dawidowitsch Burljuk, Mario Sironi, Ardengo Soffici, Anton Giulio Bragaglia, Francesco Balilla Pratella, Hyläa-Gruppe, Silbernes Zeitalter, Paolo Buzzi, Mario Carli, Antonio Sant'Elia, Alexei Jelissejewitsch Krutschonych, Jan Sluijters, Umberto Primo Conti, Michail Wassiljewitsch Matjuschin, Benedetta Cappa, Luigi Russolo, Leonardo Dudreville, Corrado Govoni, Iwan Albertowitsch Puni, Francesco Cangiullo, Gino Severini, Gerardo Dottori, Pasqualino Cangiullo, Ottone Rosai, Valentine de Saint-Point, Luciano Folgore, Tullio Crali, Luciano De Nardis, Kubofuturismus, Giovanni Korompay, Luigi Freddi, Piero Bolzon, Renato Bertelli, Ambrogio Casati, Fiat Tagliero. Auszug: Filippo Tommaso Marinetti (* 22. Dezember 1876 in Alexandria, Ägypten; + 2. Dezember 1944 in Bellagio, Italien) war ein italienischer Schriftsteller, faschistischer Politiker und Begründer des Futurismus. Gedenktafel an Marinettis Haus in Mailand.Marinetti wurde am 22. Dezember 1876 in Alexandria als Sohn eines erfolgreichen italienischen Rechtsanwaltes geboren. Seine Jugendjahre verbrachte er in Ägypten, wo er - wie damals viele Kinder wohlhabender Italiener - französisch erzogen wurde. Nach seiner Relegierung aus der örtlichen Jesuitenschule wegen religionskritischer Aktivitäten beendete er sein Gymnasialstudium in Paris. Von Paris war er begeistert: "Allein in Paris. Siebzehn Jahre. Alle Grisettes des Quartier Latin. Alle Studentenunruhen. Ein sehr schlechtes Examen in Mathematik, aber ein triumphales über die Theorien Stuart Mills. Als ,bachelier des lettres' kam ich nach Mailand, französisch gebildet, aber unbeugsam italienisch, allem Pariser Zauber zum Trotz." Nach seinem Abitur studierte er Rechtswissenschaften in Pavia und Genua. Durch den überraschenden Tod seines Bruders mental aus der vorgezeichneten Rechtsanwaltslaufbahn geworfen, entschloss er sich nach Abschluss seines Studiums seinen Neigungen folgend als Schriftsteller zu arbeiten. Als Wohnsitz wählte er zunächst Paris und schrieb seine Arbeiten in französischer Sprache. Darüber hinaus war er als Redaktionssekretär der Pariser Zeitungen "La Vogue" und "La Plume" tätig. Sein erstes, vom Symbolismus geprägtes Buch, "La Conquête des Étoiles", erschien 1902. Es folgten "Destruction" (1904), "La ville charnelle" (1908) und das Theaterstück "Le Roi Bombance". Diese frühen Arbeiten spiegeln vorwiegend die Aspekte Leere und Verlogenheit des großbürgerlichen Lebens des Fin de siècle wider. Der damals virulente Kulturpessimismus kommt besonders im "Roi Bombance" zum Ausdruck. Symbolisten und AnarchistenIn Paris beeinflusste ihn vor allem sein Freundeskreis, zu dem er Symbolisten wie Guillaume Apollinaire, Jori

Produktinformationen

Titel: Futurismus
Untertitel: Futurismus (Literatur), Künstler des Futurismus, Giacomo Balla, Alfred Döblin, Herwarth Walden, Filippo Tommaso Marinetti, Sergei Michailowitsch Tretjakow, Erster Deutscher Herbstsalon, Berlin Alexanderplatz, La strada entra nella casa
Editor:
EAN: 9781158998852
ISBN: 978-1-158-99885-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Deutschsprachige Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 136g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel