Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußballverein aus Rheinland-Pfalz

  • Kartonierter Einband
  • 80 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: 1. FC Kaiserslautern, 1. FSV Mainz 05, FK Pirmasens, TuS Koblenz, Eintracht Trier, 1. FC ... Weiterlesen
20%
30.50 CHF 24.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 79. Kapitel: 1. FC Kaiserslautern, 1. FSV Mainz 05, FK Pirmasens, TuS Koblenz, Eintracht Trier, 1. FC Kaiserslautern/Namen und Zahlen, Eintracht Bad Kreuznach, Wormatia Worms, SC 07 Bad Neuenahr, SV Alsenborn, TuS Hohenecken, TuS Fortuna Saarburg, SC 07 Idar-Oberstein, FSV Oggersheim, Phönix Bellheim, DSG Breitenthal, 1. FFC 08 Niederkirchen, SV Weisenau, Südwest Ludwigshafen, VfR Kaiserslautern, SG 99 Andernach, SV Gonsenheim, Hassia Bingen, SC Rhein-Ahr Sinzig, VfB Wissen, Postsportverein Ludwigshafen, SV Alemannia Waldalgesheim, FK Clausen, VfR Frankenthal, Eisbachtaler Sportfreunde, FSV Salmrohr, TuS Mayen, TuS Wörrstadt, FV Speyer, FVgg Mombach 03, TSG Pfeddersheim, FV Engers 07, VfL Neuwied, BSC Oppau, FC Bitburg, SV Roßbach/Verscheid, TSC Zweibrücken, SSV Mülheim, SG Bad Breisig, TSG Kaiserslautern, TuS Mechtersheim, SV Edenkoben, Sportfreunde Herdorf, Ludwigshafener SC, ASV Landau, SVN Zweibrücken, FSV Schifferstadt, SG 05 Pirmasens, VfR Kirn, SG 06 Betzdorf, Alemannia Worms, 1. FC Sobernheim, SG Eintracht Lahnstein, SC Hauenstein, TuS Ahrbach, VfB Lützel, VfL Neustadt/Weinstraße, Arminia Ludwigshafen, 1. FFC Montabaur, SV Rammelsbach, VfL Trier, TuS Konz, SV Speicher, TuS Issel, SV Ehrang, FC Rodalben, SV Leiwen, Germania Metternich, VfR Niederfell, SpVgg EGC Wirges, Fontana Finthen, SpVgg Rehweiler-Matzenbach, SV Eintracht Ruwer, FC Urbar, TuS Mosella Schweich, FSV Kürenz, SV Blau-Weiß Gusenburg, VfR Baumholder. Auszug: Der 1. FC Kaiserslautern (kurz: 1. FCK oder FCK; Spitzname: Die "Roten Teufel") ist ein Sportverein aus Kaiserslautern, der vor allem durch seine Fußballabteilung deutschlandweit bekannt ist. Die Profi-Fußballer des FCK spielen in der Saison 2010/11 in der 1. Bundesliga und gehören mit vier Deutschen Meisterschaften und zwei DFB-Pokalsiegen zu den erfolgreichsten Mannschaften des Landes. Aktuell belegt der FCK den achten Platz in der Ewigen Tabelle der Bundesliga. Der Verein hat 17.014 Mitglieder (Stand Juli 2011). Neben der Fußballabteilung unterhält der 1. FC Kaiserslautern auch Sportarten wie Basketball, Boxen, Handball, Hockey, Leichtathletik, Running und Triathlon. Internationale Erfolge des Vereins waren unter anderem das Erreichen des Champions-League-Viertelfinals 1999 und die zweimalige Teilnahme am UEFA-Pokal-Halbfinale. Einmalig ist, dass der FCK in der Saison 1997/98 als Aufsteiger die Meisterschaft gewann. Heimstätte der Fußballer ist das Fritz-Walter-Stadion in Kaiserslautern, benannt nach dem Kapitän der DFB-Nationalelf, die 1954 den Weltmeistertitel gewann. "Stammbaum" der Vorgängervereine des 1. FC Kaiserslautern Historische Entwicklung der Logos des Vereins. FC Palatia um 1901, FV Kaiserslautern (2) um 1909-1929, SV Phönix um 1910-1929, FV Phönix um 1929-1931;,und 1. FC 1932-1955, 1955-1969 bzw. 2010-, und 1969-2010 Westkreismeister 1909: FC 1900 KaiserslauternDer 1. FC Kaiserslautern (bis 1932 FV Phönix Kaiserslautern) entstand am 28. Mai 1929 durch Fusion der Kaiserslauterer Vereine SV Phönix 1910 und FV 1900. Letzterer war wiederum das Produkt des Zusammenschlusses der drei Vereine FC 1900, FC Palatia 1901 und FC Bavaria 1902 am 1. März 1909. Der FC 1900 schließlich entstand am 2. Juni 1900 durch Fusion des Fußballclubs Germania 1896 und der Fußballgesellschaft 1899. Der 2. Juni 1900 als Gründungsdatum des FCK ist inzwischen umstritten. Der Fußballclub Kaiserslautern sei bereits im zweiten Halbjahr des Jahres 1899 gegründet worden und habe sich

Produktinformationen

Titel: Fußballverein aus Rheinland-Pfalz
Untertitel: 1. FC Kaiserslautern, 1. FSV Mainz 05, FK Pirmasens, TuS Koblenz, Eintracht Trier, 1. FC Kaiserslautern/Namen und Zahlen, Eintracht Bad Kreuznach, Wormatia Worms, SC 07 Bad Neuenahr, SV Alsenborn, TuS Hohenecken, TuS Fortuna Saarburg
Editor:
EAN: 9781158995806
ISBN: 978-1-158-99580-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 80
Gewicht: 426g
Größe: H246mm x B189mm x T4mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel