Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußballtrainer (Türkei)

  • Kartonierter Einband
  • 28 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Ümit Özat, Fatih Terim, Engin Firat, Ümit Davala, Yusuf Tunaoglu, Ilyas T&... Weiterlesen
20%
20.50 CHF 16.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 27. Kapitel: Ümit Özat, Fatih Terim, Engin Firat, Ümit Davala, Yusuf Tunaoglu, Ilyas Tüfekçi, Senol Günes, Ersun Yanal, Metin Oktay, Eddy Sözer, Bülent Korkmaz, Ugur Tütüneker, Tugay Kerimoglu, Tanju Çolak, Lefter Küçükandonyadis, Mustafa Denizli, Ertugrul Saglam, Engin Ipekoglu, Aykut Kocaman, Suat Kaya, Mehmet Özdilek, Arif Erdem, Hasan Sas, Ziya Dogan, Tayfur Havutçu, Oguz Çetin, Feyyaz Uçar, Coskun Özari, Bülent Uygun, Bülent Ünder, Ogün Temizkanoglu, Tayfun Korkut, Hami Mandirali, Yilmaz Vural, Rasim Kara, Kemal Halat, Abdullah Ercan, Ünal Karaman, Arkoç Özcan, Erdal Keser, Ergün Penbe, Özkan Sümer, Tinaz Tirpan, Ali Sami Yen, Can Vanli, Abdullah Gegiç, Tolunay Kafkas, Bahri Kaya, Cevat Güler, Samet Aybaba, Erdogan Arica, Abdullah Avci, Turgay Seren, Levent Eris, Hikmet Karaman, Riza Çalimbay, Ridvan Dilmen, Fevzi Zemzem, Yasin Özdenak, Ahmet Suat Özyazici, Giray Bulak, Cihat Arslan, Nedim Kaleci. Auszug: Ümit Özat (* 30. Oktober 1976 in Ankara) ist ein ehemaliger türkischer Fußballspieler, der zurzeit als Trainer beim türkischen Erstligisten MKE Ankaragücü angestellt ist. Der ehemalige Kapitän von Fenerbahçe Istanbul ist für seine Gemütsruhe und seine professionelle Einstellung bekannt. Er gilt als vielseitig und wurde sowohl als bevorzugt linker oder auch rechter Außenverteidiger, sowie als Innenverteidiger eingesetzt; zudem war er ein gefährlicher Distanzschütze. Der in Ankara geborene Ümit wechselte 1995 im Alter von 19 Jahren zu Gençlerbirligi Ankara und avancierte dort schnell zum Liebling der leidenschaftlichen Fans. Nach mehr als 150 Spielen und einem Streit mit Offiziellen des Vereins wurde er jedoch an Bursaspor ausgeliehen. In der Saison 2000/01 bestritt Ümit 24 Partien für Bursaspor, ehe er für rund 1,1 Millionen Euro zu Fenerbahçe Istanbul wechselte. In den nächsten beiden Spielzeiten zeigte er bei seinem neuen Verein ansprechende Leistungen. In der Saison 2003/04 verpasste er nur zwei Saisonspiele und schoss sieben Tore, während Fenerbahçe den Titel in der türkischen Süper Lig gewann. Anschließend wurde sein Vertrag um weitere 3 Jahre verlängert. Im Mai 2007 unterschrieb er einen Dreijahresvertrag beim 1. FC Köln. In die Saison 2008/09 ging Ümit Özat als Kapitän der Domstädter. Am dritten Spieltag der Saison 2008/09 brach Ümit Özat in der 25. Spielminute ohne Fremdeinwirkung im Auswärtsspiel beim Karlsruher SC zusammen und musste völlig regungslos und ohne Bewusstsein minutenlang auf dem Spielfeld behandelt werden. Nachdem Özat für weitere Untersuchungen in ein Karlsruher Krankenhaus eingeliefert wurde, war sein Zustand am späten Abend wieder stabil. Das Spiel wurde fortgesetzt und seine Mannschaft gewann mit 2:0. Wie sich später herausstellte, war eine Myokarditis (Herzmuskelentzündung) die Ursache für Özats Zusammenbruch. Am 14. März 2009 gab Özat unter Tränen sein Karriereende aus gesundheitlichen Gründen und auf ärztlichen Rat bekannt. Ümit Özat fei

Produktinformationen

Titel: Fußballtrainer (Türkei)
Untertitel: Ümit Özat, Fatih Terim, Engin Firat, Ümit Davala, Yusuf Tunaoglu, Ilyas Tüfekçi, Senol Günes, Ersun Yanal, Metin Oktay, Eddy Sözer, Bülent Korkmaz, Ugur Tütüneker, Tugay Kerimoglu, Tanju Çolak, Lefter Küçükandonyadis, Mustafa Denizli
Editor:
EAN: 9781158995493
ISBN: 978-1-158-99549-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 204g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen