Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußballspieler (Norwegen)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Tore Andreas Gundersen, Torgeir Bjarmann, Kjetil Pedersen, Alexander Søderlund, Harmeet S... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 24 Seiten  Weitere Informationen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Tore Andreas Gundersen, Torgeir Bjarmann, Kjetil Pedersen, Alexander Søderlund, Harmeet Singh, Håvard Nordtveit, Jo Inge Berget, Marcus Pedersen, Mikkel Diskerud, Abdisalam Ibrahim, Christian Kalvenes, André Schei Lindbæk, Per-Mathias Høgmo, Thomas Rogne, Cato Guntveit, Arild Sundgot, Erik Mellevold Bråthen, Bjørn Wirkola, Per Brogeland, Espen Hoff, Flamur Kastrati, Bjørnar Holmvik, Arnfinn Bergmann, Trond Fredrik Ludvigsen, Agim Shabani, Petter Hugsted, Hilmar Myhra, Even Pellerud, Lars Christopher Vilsvik, Joshua King, Geir André Herrem, Erik Huseklepp, Camilla Huse, Torbjørn Ruste, Tor Hogne Aarøy, Åge Hareide, Bjørn Gulden, Baye Djiby Fall, Nicolai Ramm Østgård, Rexhep Lekaj, Roger Nilsen, Mads Reginiussen, Jon Inge Høiland, Knut Anders Fostervold. Auszug: Tore Andreas Gundersen (* 4. Februar 1986 in Flisa) ist ein norwegischer Fußballspieler. Derzeit steht er bei Ham-Kam unter Vertrag. Er ist der Sohn des ehemaligen norwegischen Olympioniken im Schwimmen und derzeitigen Politikers Gunnar Gundersen. Gundersen begann seine Karriere in der Jugend seines Heimatvereins Flisa IL. 2001 schaffte er im Alter von fünfzehn Jahren den Sprung in den A-Mannschaftskader des damaligen Viertligisten. Der Verein stieg am Ende seiner Debütsaison erstmals in die fünfte Leistungsstufe ab, wo Gundersen in Folge, trotz seines jungen Alters, zum besten Torschützen des Vereins avancierte. 2004 wurde er von dem Traditionsverein Kongsvinger IL entdeckt und unter Vertrag genommen. In seiner ersten Profispielzeit kam er beim damaligen Aufstiegsaspiranten in die Tippeligaen lediglich auf fünf Kurzeinsätze ohne Torerfolg, ehe er nachdem der Verein als Drittplatzierter im Playoff gegen FK Bodø/Glimt den Aufstieg verpasste, einen Stammplatz erhielt. Sein endgültiger Durchbruch im Profifußball erfolgte jedoch erst in der Spielzeit 2006 als er mit vierzehn Saisontoren dritter der Torschützenliste wurde und gemeinsam mit den Schweden Peter Lindau und John Pelu einen schlagkräftigen Offensivverbund bildete. Nachdem der Verein jedoch abermals mit einer Position im Niemandsland der Liga das Ziel Aufstieg verfehlte, ließ man Gundersen für die vereinsinterne Rekordsumme von knapp unter 600.000 EUR in die Tippeligaen zu Lillestrøm SK ziehen. In Lillestrøm konnte er in Folge die in ihn gesetzten hohen Erwartungen niemals erfüllen. Bedingt durch mehrere Verletzungen kam er in knapp zwei Jahren auf lediglich zehn Ligaeinsätze ohne Torerfolg und war im Kader lediglich Stürmer Nummer vier hinter Magnus Myklebust, Arild Sundgot und Olivier Occean. Hinzu kam ein angespanntes Verhältnis mit Trainer Tom Nordlie, aus dem beide kein Geheimnis machten. Um Spielpraxis zu erlangen wurde er im Winter 2008 zum dänischen Zweitligisten Lyngby BK verliehen. Lyngby war gerade ab

Produktinformationen

Titel: Fußballspieler (Norwegen)
Untertitel: Tore Andreas Gundersen, Torgeir Bjarmann, Kjetil Pedersen, Alexander Søderlund, Harmeet Singh, Håvard Nordtveit, Jo Inge Berget, Marcus Pedersen, Mikkel Diskerud, Abdisalam Ibrahim, Christian Kalvenes, André Schei Lindbæk
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158993369
ISBN: 978-1-158-99336-9
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Lebensdeutung
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: 544g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen