Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußballnationalspieler (Kolumbien)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Alfredo Di Stéfano, Fredy Montero, Víctor Aristizábal, Faryd Mondragón, Carlos Valderrama... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 24 Seiten  Weitere Informationen
20%
19.90 CHF 15.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 24. Kapitel: Alfredo Di Stéfano, Fredy Montero, Víctor Aristizábal, Faryd Mondragón, Carlos Valderrama, Radamel Falcao García Zárate, René Higuita, Óscar Córdoba, Róbinson Zapata, Iván Córdoba, Fredy Guarín, Yoreli Rincón, Cristián Zapata, Mario Yepes, Adrián Ramos, David González, Edixon Perea, Adolfo Valencia, Tatiana Ariza, Téofilo Gutiérrez, Nelson Rivas, Elkin Soto, Andrés Escobar, Natalia Gaitán Laguado, Juan Pablo Pino, Leonel Álvarez, Wilson Pérez, Álvaro Domínguez, Juan Zúñiga, Jaime Alfonso Ruiz, Víctor Ibarbo, Carlos Valdés, Sandra Sepúlveda, Freddy Rincón, Luis Carlos Perea, Luis Amaranto Perea, Pablo Armero, Francisco Zuluaga, Danilson Córdoba, Jésus Sinisterra, John Jairo Tréllez. Auszug: Alfredo Di Stéfano Laulhe (* 4. Juli 1926 in Buenos Aires, Argentinien) ist ein ehemaliger argentinisch-spanischer Fußballspieler und -trainer. In den 1950er Jahren war Di Stéfano einer der besten Fußballspieler der Welt und gewann mit seinen Vereinen 14 nationale Meisterschaften. Bei Real Madrid war er Kopf der Mannschaft, die fünf Mal in Folge den Europapokal der Landesmeister gewinnen konnte und den Mythos des Vereins begründete. Zehnmal wurde er in diversen Ligen und Wettbewerben Torschützenkönig und 1957 und 1959 zu Europas Fußballer des Jahres gewählt. Seit 2000 ist er Ehrenvorsitzender von Real Madrid. Di Stéfano wurde als Sohn eines Viehzüchters italienischer Abstammung in Buenos Aires geboren. Seit frühester Kindheit war der Ball sein treuer Begleiter und seinen Anfang nahm alles auf den Straßen des Stadtviertels Barracas von Buenos Aires, wo er mit Gummibällen übte. Die Fußballleidenschaft wurde ihm bereits in die Wiege gelegt, denn sein Vater impfte den Kindern die Liebe zu dieser Sportart sowie zum Verein River Plate ein (sein Vater spielte früher selbst für diese Mannschaft). Nachdem Di Stéfano zunächst in Stadtteilmannschaften wie Unidos y Venceremos und Imán aktiv war, absolvierte er 1941 ein Probetraining bei River Plate und die Jugendtrainer wollten das Talent sofort behalten. Der Junge überzeugte fortan in der Nachwuchsabteilung der "Millionarios" mit herausragenden Leistungen und war bald auf dem Sprung in den Kader der Seniorenmannschaft. In den Vierziger Jahren galt River Plate als beste Vereinsmannschaft Südamerikas, was auf den als La Maquina (die Maschine) bezeichneten Wundersturm um Adolfo Pedernera, Félix Loustau, Juan Carlos Muñoz, Ángel Labruna und José Manuel Moreno zurückzuführen war. 1945 rückte der 18-jährige Di Stéfano in diese Ausnahmemannschaft auf und debütierte am 15. Juli 1945 in der Partie gegen CA Huracán. Doch gleich danach wurde der Stürmer eben an Huracán ausgeliehen, um Spielpraxis zu sammeln. 1945/46 bestritt er für die V

Produktinformationen

Titel: Fußballnationalspieler (Kolumbien)
Untertitel: Alfredo Di Stéfano, Fredy Montero, Víctor Aristizábal, Faryd Mondragón, Carlos Valderrama, Radamel Falcao García Zárate, René Higuita, Óscar Córdoba, Róbinson Zapata, Iván Córdoba, Fredy Guarín, Yoreli Rincón, Cristián Zapata, Mario Yepes
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233226696
ISBN: 978-1-233-22669-6
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 24
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen