Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußballnationalspieler (Griechenland)

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Angelos Charisteas, Giorgos Samaras, Theofanis Gekas, Ioannis Amanatidis, Grigoris Makos,... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 48 Seiten  Weitere Informationen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 45. Kapitel: Angelos Charisteas, Giorgos Samaras, Theofanis Gekas, Ioannis Amanatidis, Grigoris Makos, Sokratis Papastathopoulos, Kyriakos Papadopoulos, Sotirios Ninis, Giorgos Karagounis, Konstantinos Chalkias, Georgios Seitaridis, Dimitrios Salpingidis, Antonios Nikopolidis, Sotirios Kyrgiakos, Giannis Papadopoulos, Angelos Basinas, Stelios Giannakopoulos, Konstantinos Mitroglou, Nikolaos Machlas, Theodoros Zagorakis, Konstantinos Konstantinidis, Alekos Alexandris, Alexandros Tziolis, Traianos Dellas, Kostas Katsouranis, Evangelos Moras, Vasileios Pliatsikas, Vassilis Hatzipanagis, Dimitrios Saravakos, Ioannis Kalitzakis, Georgios Donis, Pantelis Kapetanos, Panagiotis Ikonomopoulos, Loukas Vyntra, Ioannis Goumas, Nikolaos Spyropoulos, Alexandros Tzorvas, Antonis Antoniadis, Giorgos Tzavelas, Avraam Papadopoulos, Vasilios Torosidis, Nikolaos Anastopoulos, Nikos Liberopoulos, Ioannis Kirastas, Michalis Kapsis, Pantelis Kafes, Panagiotis Fyssas, Georgios Georgiadis, Christos Patsatzoglou, Vasilios Tsiartas, Minas Hantzidis, Evangelos Mantzios, Anestis Agritis, Nikolaos Sarganis, Christos Kostis, Nikolaos Nioplias, Michalis Sifakis, Dimitrios Papadopoulos, Filippos Darlas, Nikos Frousos, Zisis Vryzas, Efstratios Apostolakis, Dimitrios Domazos, Akis Zikos, Dimitrios Tsionanis, Aristidis Kamaras, Konstantinos Eleftherakis, Maik Galakos, Paraskevas Antzas, Eleftherios Poupakis, Demis Nikolaidis, Stergos Marinos, Stefanos Kotsolis, Spyros Livathinos, Panagiotis Kone, Lazaros Christodoulopoulos, Vasilios Konstantinou, Ioannis Fetfatzidis, Anthimos Kapsis, Takis Nikoloudis, Sotiris Leontiou, Petros Ravoussis, Ioannis Gounaris, Thomas Mavros, Georgios Kostikos, Konstantinos Kouis, Christos Melissis, Pantelis Nikolaou, Christos Ardizoglou, Konstantinos Iosifidis, Georgios Koudas, Christos Terzanidis, Georgios Firos, Stelios Papafloratos, Charalambos Xanthopoulos, Ioannis Damanakis, Giannis Galitsios. Auszug: Angelos Charisteas (griechisch ; * 9. Februar 1980 in Serres) ist ein griechischer Fußballspieler. Angelos Charisteas startete seine Profikarriere bereits als 17-Jähriger in seiner griechischen Heimat beim Erstligisten Aris Thessaloniki, wo der Stürmer bereits in seinem ersten Jahr neunmal zum Einsatz kam und zwei Treffer erzielte. Bis auf ein kurzes Zwischenspiel bei Athinaikos Athen blieb er Thessaloniki bis 2002 treu. Danach wechselte er in die deutsche Bundesliga zu Werder Bremen. Dort feierte er gleich einen erfolgreichen Einstand und erzielte als Stammspieler im Sturm neun Saisontore. 2004 war dann das erfolgreichste Jahr seiner Karriere. Mit Werder Bremen wurde er 2003/04 sowohl deutscher Meister als auch Pokalsieger (im Finale gegen Alemannia Aachen wurde er in der 88. Minute eingewechselt). Übertroffen wurde der Erfolg im Verein noch vom Gewinn der Europameisterschaft 2004 in Portugal mit der griechischen Nationalmannschaft, der er seit 2001 angehört. Mit seinen drei EM-Treffern war er der erfolgreichste griechische Torschütze. Er traf in der Vorrunde gegen Spanien und erzielte im Viertelfinale das 1:0 (65.) gegen Frankreich. Aber vor allem mit dem 1:0-Siegtreffer im Finale, der auch von den Zuschauern der Sportschau zum Tor des Monats gewählt wurde, wurde er zum Nationalhelden in Griechenland. Dabei erhielt er auch seine Spitznamen Euro-Harry bzw. Europa-Harald. Die darauffolgende Saison in Bremen verlief dagegen schlecht für ihn. Neuzugang Miroslav Klose bildete mit Ivan Klasnic ein kongeniales Sturmduo, ...

Produktinformationen

Titel: Fußballnationalspieler (Griechenland)
Untertitel: Angelos Charisteas, Giorgos Samaras, Theofanis Gekas, Ioannis Amanatidis, Grigoris Makos, Sokratis Papastathopoulos, Kyriakos Papadopoulos, Sotirios Ninis, Giorgos Karagounis, Konstantinos Chalkias, Georgios Seitaridis
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781233224784
ISBN: 978-1-233-22478-4
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen