Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußball in Peru

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Fußball-Weltmeisterschaft der peruanischen Nationalmannschaft, Fußballspieler... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 28 Seiten  Weitere Informationen
20%
20.50 CHF 16.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 28. Kapitel: Fußball-Weltmeisterschaft der peruanischen Nationalmannschaft, Fußballspieler (Peru), Fußballstadion in Peru, Fußballtrainer (Peru), Peruanischer Fußballverein, Peruanische Fußballnationalmannschaft, Copa América 2004, Primera División Peruana, Alianza Lima, Sporting Cristal, Campeonato Sudamericano 1935, Campeonato Sudamericano 1939, Fußball-Weltmeisterschaft 1978/Peru, Fußball-Weltmeisterschaft 1970/Peru, Campeonato Sudamericano 1927, Coronel Bolognesi FC, Estadio Monumental "U", U-17-Fußball-Weltmeisterschaft 2005, Fußball-Weltmeisterschaft 1982/Peru, Alianza Atlético, Club Deportivo Universidad San Martín de Porres, Fußball-Weltmeisterschaft 1930/Peru, Universitario de Deportes, Sudamericano Femenino 2003, Unión Huaral, Estadio Nacional, Peruanische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Juan Aurich, Club Sportivo Cienciano, Estadio Elías Aguirre, Grimaldo González, Juan Barros, Estadio Alejandro Villanueva, FBC Melgar, Claudio Lostanau, Estadio Monumental de la UNSA, Julio Ayllón Aparicio, Estadio Garcilaso de la Vega, Estadio San Martín de Porres, José del Solar, Juan Reynoso, Federación Peruana de Fútbol, Anderson Cueto, León de Huánuco, Sport Boys, Deportivo Municipal, Jair Baylón. Auszug: Die peruanische Fußballnationalmannschaft ist die Auswahlmannschaft des Peruanischen Fußballverbands (FPF) und vertritt Peru auf internationaler Ebene. Die Nationalmannschaft hat bisher an vier Fußballweltmeisterschaften teilgenommen (1930, 1970, 1978, 1982). Während sie 1930 und 1982 bereits in der Vorrunde scheiterten, erreichten sie 1970 und 1978 das Viertelfinale bzw. die Zwischenrunde. 1927 nahm Peru erstmals an der Copa América teil, die das Land ausrichtete. Das erste Spiel bei der Copa war gleichzeitig das erste Länderspiel. 1939 und 1975 konnte Peru die Copa América für sich entscheiden. In den letzten Jahren war meistens im Viertelfinale Schluss, erst 2011 konnte wieder einmal das Halbfinale erreicht werden, in dem mit 0:2 gegen Uruguay verloren wurde. Im anschließenden Spiel um Platz Drei gewann Peru gegen Venezuela mit 4:1, wobei Paolo Guerrero drei Tore gelangen. In den 1970er Jahren hatten die peruanischen Fußballer ihre größte Zeit. Unumstrittener Star dieses Teams war der Torjäger Teófilo Cubillas, der in 13 WM-Spielen 10 Mal traf. Letztmalig konnte sich Peru 1982 für eine Weltmeisterschaft qualifizieren. Die beste Platzierung in der seit 1993 geführten FIFA-Weltrangliste erreichte Peru im Juli 2011 durch den dritten Platz bei der Copa América, durch den es Platz 25 belegte. Im März 2007 übernahm der ehemalige 52-fache Nationalspieler Julio César Uribe das Traineramt von Francisco Maturana. Uribe trat jedoch schon im Juli 2007 wieder zurück. Sein Nachfolger wurde José del Solar. Seit Juli 2010 ist der Uruguayer Sergio Markarián der neue Nationaltrainer von Peru. Nach 1936 nahm die A-Nationalmannschaft nicht mehr an den Olympischen Spielen teil. Die Olympiamannschaft nahm nur 1960 teil, wo sie in der Vorrunde ausschied. Die Nationalfarben Perus sind rot und weiß. Diese spiegelt die Spielerbekleidung der Nationalmannschaft wieder. Die ersten Trikot, in den 1920er Jahren, waren noch rot/weiß längsgestreift. Bis 1936 änderte sich dieser Stil mehrfach. Zu

Produktinformationen

Titel: Fußball in Peru
Untertitel: Fußball-Weltmeisterschaft der peruanischen Nationalmannschaft, Fußballspieler (Peru), Fußballstadion in Peru, Fußballtrainer (Peru), Peruanischer Fußballverein, Peruanische Fußballnationalmannschaft, Copa América 2004
Editor: Quelle: Wikipedia
EAN: 9781158997763
ISBN: 978-1-158-99776-3
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Ballsport
Anzahl Seiten: 28
Gewicht: 91g
Größe: H246mm x B189mm x T1mm
Jahr: 2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen