Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fußball in Nordirland

  • Kartonierter Einband
  • 60 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Fußballspieler (Nordirland), Fußballstadion in Nordirland, Fußballtrain... Weiterlesen
20%
25.90 CHF 20.70
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 1 Woche.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 57. Kapitel: Fußballspieler (Nordirland), Fußballstadion in Nordirland, Fußballtrainer (Nordirland), Nordirische Fußballnationalmannschaft, Nordirischer Fußballverein, Cliftonville FC, Derry City, Ballymena United, Coleraine FC, Irish Cup, Crusaders FC, Danny Blanchflower, Glenavon FC, Bangor FC, Iain Dowie, Dungannon Swifts, Martin O'Neill, IFA Premiership, U-19-Fußball-Europameisterschaft 2005, Roy Essandoh, Nordirische Fußballnationalmannschaft der Frauen, Bankmore Star, Linfield FC, Elisha Scott, Lisburn Distillery, Irish Football Association, Solitude, Carl Magnay, Steve McAdam, Terry Neill, Harry Gregg, Brandywell Stadium, Alf McMichael, Neil Lennon, Colin Clarke, Belfast Celtic, FC Portadown, Mourneview Park, Pat Rice, Bertie Peacock, James McQuilkin, Windsor Park, Steve Morrow, Ballymena Showgrounds, Liam Boyce, Tony Kane, Newry City, New Grosvenor Stadium, Billy Bingham, Noel Bailie, The Oval, Stangmore Park, Sam English, Willie Cunningham, Glentoran FC, Matthew Burrows, Donegal Celtic. Auszug: Cliftonville FC (genannt The Reds) ist ein nordirischer Fußballverein aus Belfast, der in der IFA Premiership spielt. Als Gründungsdatum des Cliftonville FC gilt der 20. September 1879. Damit ist der Verein, der im Jahr 2009 sein 130-jähriges Bestehen feiern konnte, der älteste Fußballclub in Irland. Seit dem Jahr 1890 trägt der Cliftonville FC seine Spiele im Solitude-Stadion im Norden von Belfast aus. Obwohl die meisten aktiven Cliftonville-Anhänger aus dem Großraum Belfast stammen, gibt es regen Kontakt zu diversen Fanclubs in ganz Europa, insbesondere aber zu den Fans des deutschen Erstligisten FC St. Pauli und Fangruppen des dänischen Vereins FC Kopenhagen. Seine Geburtsstunde erlebte der Cliftonville FC am 20. September 1879, als eine Anzeige in der Lokalzeitung Newsletter um Beitrittswillige für den Cliftonville Association Football Club warb. Die Initiative für diesen Schritt ging dabei vom Belfaster Geschäftsmann John McAlery aus, der im Jahr zuvor während seiner Flitterwochen in Edinburgh seine Begeisterung für den Fußball entdeckt hatte. Nur eine Woche nachdem die Anzeige erschienen war, trug Cliftonville seine erste belegbare Begegnung gegen eine Auswahl von Rugbyspielern aus, die sich selbst Quidnunces nannte. Das Spiel fand am 29. September 1879 auf dem dritten Übungsplatz des Cliftonville Cricketklubs statt. Der neugegründete Verein musste sich allerdings mit 1:2 geschlagen geben. Nicht besser sah es für den Cliftonville FC in der ersten Begegnung gegen den schottischen Fußballverein Caledonians aus, die in einer 1:9-Blamage endete. Erst im dritten Anlauf konnte der Verein am 1. November 1879 schließlich den ersten Sieg der Vereinsgeschichte verbuchen. Der Gegner wurde mit 3:1 geschlagen und hieß Knock, ein Verein der kurz zuvor ebenfalls unter Mitwirkung durch John McAlery gegründet worden war. Im Jahr 1880 war es wiederum John McAlery, der sich als Antriebskraft bei der Gründung des irischen Fußballverbands (Irish FA) hervortat. Die Gründungsversamm

Produktinformationen

Titel: Fußball in Nordirland
Untertitel: Fußballspieler (Nordirland), Fußballstadion in Nordirland, Fußballtrainer (Nordirland), Nordirische Fußballnationalmannschaft, Nordirischer Fußballverein, Cliftonville FC, Derry City, Ballymena United, Coleraine FC, Irish Cup
Editor:
EAN: 9781158997718
ISBN: 978-1-158-99771-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Ballsport
Anzahl Seiten: 60
Gewicht: 82g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen