Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fussball - Fremdsprachen - Forschung

  • Kartonierter Einband
  • 229 Seiten
Es scheint höchste Zeit, dass sich auch die Fremdsprachenforschung und -praxis der Sportart Nr. 1 annimmt. Die Argumente fii... Weiterlesen
20%
69.00 CHF 55.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Es scheint höchste Zeit, dass sich auch die Fremdsprachenforschung und -praxis der Sportart Nr. 1 annimmt. Die Argumente fiir eine fachwissenschaftliche, fachdidaktische und unterrichtspraktische Auseinandersetzung mit dem Thema Fußball sind zahlreich: Aktualität (Weltmeisterschaft 2006 Deutschland), Popularität, Thematisierung in vielen Disziplinen, globales Kulturphänomen, cultural studies, Gender-Thematik, Intertextualität, Förderung verschiedener zielsprachiger Fertigkeiten und Kompetenzen. Die einzelnen Beiträge des Sammelbandes sind dabei auf drei Ebenen angeordnet. Im ersten Teil wird die geistes- und kulturwissenschaftliche Perspektive eingenommen: theoretische Sichtweisen und Forschungsbefunde zur Frage, ob Fußball Religion ist (Constantin KleinlThomas Schmidt-Lux), eine linguistische Analyse der Kriegsrhetorik in der britischen Presse anlässlich der Fußball-Klassiker Deutschland vs England (Matthias Hutz), Motive und Mythen des Fußballs in der Bildenden Kunst (Michael Klant), eine am Rubikon­ Modell orientierte Analyse des Entscheidungshandelns von Profifußballem (Oliver Höner), die Darstellung der Geschlechterverhältnisse im Fußballsport (Gabriele Sobiech) und ein philosophisch-satirisches Lexikon des Fußballs (Engelbert Thaler). Im zweiten Teil (fremdsprachendidaktische Perspektive) untersuchen verschiedene Fremdsprachendidaktiker, wie Fußball in den Englisch-, aber auch Französisch-, Italienischund DaF-Unterricht integriert werden kann. Engelbert Thaler stellt Argumente fiir und wider den Einsatz sowie Themen, Methoden und Techniken im Englischunterricht vor. Weitere Anregungen fiir Übungen, Sequenzen und Projekte gibt Stefan Erhardt. Martin Kohn führt ein Projekt zur Fußball-WM, Carmen Mendez ein Planspiel zur Mannschaftsaufstellung durch. Ute Massler gibt Tipps fiir die Verwendung von football commercials im Netz, während Mechthild Hesse children 's poetry vorschlägt. Einen theoretischen Abriss und entsprechende Aufgaben zur Fußball-Geschichte liefert Engelbert Thaler - ebenso wie football jokes inklusive passender Arbeitsverfahren. Der erste der zwei französischdidaktischen Beiträge stammt von Olivier Mentz, der sich Gedanken zu einer Integration von Fußball in den Französischunterricht macht; um Superstar Zidane dreht sich dagegen der interkulturell ausgerichtete Unterrichtsvorschlag fiir den Französischunterricht auf der Oberstufe bei Michaela Banzhaf. Die gleiche Autorin schlägt auch Fußball als Impetus fiir philosophischethische Fragen im Italienischunterricht vor. Fußball in Deutschland als Thema des DaF­ Unterrichts (in Kanada) steht schließlich bei Christian Metken im Zentrum. Der dritte Teil (unterrichtspraktische Perspektive) stellt schließlich einen Materialienpool mit Aufgaben fiir den konkreten Einsatz im Englischunterricht dar. Dabei werden tasks, activities und exercises in kopierfähiger Form fiir alle Jahrgangsstufen zur Verfügung gestellt.

Produktinformationen

Titel: Fussball - Fremdsprachen - Forschung
Editor:
EAN: 9783832247294
ISBN: 978-3-8322-4729-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Shaker Verlag
Genre: Allgemeine und vergleichende Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 229
Gewicht: 317g
Größe: H213mm x B149mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.03.2006
Jahr: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen