Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fussball - Fernsehen - Politik

  • Kartonierter Einband
  • 293 Seiten
Wie beeinflussen sich Fernsehen, Politik und Fußball? This work seeks to provide answers on tort reform where thus far there have ... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Wie beeinflussen sich Fernsehen, Politik und Fußball? This work seeks to provide answers on tort reform where thus far there have mainly been just questions. A number of post-reform studies have demonstrated that tort reform may not have the desired effects. This important work takes an empirical approach to addressing the issues.

Dieses Buch nimmt die Weltmeisterschaft in Deutschland zum Anlass, die Beziehungen im Dreieck von Fußball - Fernsehen - Politik genauer zu beleuchten. Die Beiträge untersuchen u. a. den Fußball als Gegenstand medienpolitischer Kontroversen, die Rolle des Fußballs im Fernsehen und für das Fernsehen, die Integrationsfunktion von internationalen Fußballwettbewerben, Fußballerals "Journalisten", den Einfluss von Erfolgen der Nationalelf auf die (politische) Stimmung der Wählerschaft sowie Fußballer in der Rolle von Prominenten.

Vorwort
Wie beeinflussen sich Fernsehen, Politik und Fußball?

Autorentext
Dr. Christina Holtz-Bacha ist Professorin für Kommmunikationswissenschaft an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Klappentext
Zwischen Fußball, Fernsehen und Politik bestehen vielfältige Zusammenhänge und Wechselwirkungen. Das Zusammenfallen von Fußballweltmeisterschaft und Bundestagswahl 1990, 1994, 1998 und 2002 hat dieses Verhältnis besonders deutlich hervortreten lassen, und es wäre auch 2006 so gewesen, hätte es nicht 2005 vorgezogene Neuwahlen gegeben. Dieses Buch nimmt die Weltmeisterschaft in Deutschland zum Anlass, die Beziehungen im Dreieck von Fußball - Fernsehen - Politik genauer zu beleuchten. Die Beiträge untersuchen u. a. den Fußball als Gegenstand medienpolitischer Kontroversen, die Rolle des Fußballs im Fernsehen und für das Fernsehen, die Integrationsfunktion von internationalen Fußballwettbewerben, Fußballer als "Journalisten", den Einfluss von Erfolgen der Nationalelf auf die (politische) Stimmung der Wählerschaft sowie Fußballer in der Rolle von Prominenten.


Inhalt
Fußball im Fernsehen - Fußball in der Medienpolitik - Wer soll das bezahlen? - Integrationsfunktion internationaler Wettbewerbe - Fußball und Public Mood/Der Einfluss auf politische Einstellungen - Fußball: Erfolgsgarant für Pay TV/digitales Fernsehen? - Mit dem Fußballstar auf du und du - Der Fußballer als Prominenter - Der Fußballer als Journalist - LOK: Das Wunder von Leipzig

Produktinformationen

Titel: Fussball - Fernsehen - Politik
Editor:
EAN: 9783531145945
ISBN: 978-3-531-14594-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 293
Gewicht: 383g
Größe: H210mm x B149mm x T19mm
Jahr: 2006
Auflage: 2006

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen