Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Funktionelle Entspannung

Körpererleben, eine wichtige Selbsterfahrung im therapeutischen Kontext, wird in den letzten Jahren verstärkt genutzt. Die Funktio... Weiterlesen
Fester Einband, 340 Seiten  Weitere Informationen
20%
54.90 CHF 43.90
Kurzfristig nicht an Lager - Voraussichtlicher Termin: Dezember 2017

Beschreibung

Körpererleben, eine wichtige Selbsterfahrung im therapeutischen Kontext, wird in den letzten Jahren verstärkt genutzt. Die Funktionelle Entspannung (FE) ist eine der bewährtesten und am häufigsten eingeSetzten körperbezogenen Psychotherapiemethoden. Ihre Anwendungsgebiete reichen von der Gesundheitsförderung bis hin zur Behandlung von Angststörungen und psychosomatischen Erkrankungen. Nicht nur im therapeutischen Kontext, sondern auch in Beratungssituationen kann diese Methode effektiv eingeSetzt werden.

Mit Funktioneller Entspannung zum therapeutischen Erfolg Körpererleben, eine wichtige Selbsterfahrung im therapeutischen Kontext, wird in den letzten Jahren verstärkt genutzt - nicht zuletzt aufgrund der faszinierenden Erkenntnisse der Neurowissenschaften, die den Stellenwert des Körpers für die Selbstentwicklung betonen. Die Funktionelle Entspannung (FE), begründet von Marianne Fuchs, ist eine der anerkanntesten und am häufigsten eingeSetzten körperbezogenen Psychotherapiemethoden. Ihre Anwendungsgebiete reichen von der Gesundheitsförderung über Angststörungen bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen. Durch den Einsatz von FE werden Prozesse angestoßen, die unmittelbare körperliche und psychische Auswirkungen haben: Der Selbstbezug wird verstärkt, Selbstregulation und Körperbild werden verändert, ein Zugang zu nicht bewussten Gefühlen und Erinnerungen wird ermöglicht. Nicht nur Psychotherapeuten und Angehörige anderer Heilberufe, sondern auch in der Beratung Tätige wie z.B. Sozialpädagogen können diese Methode effektiv einSetzen. Vorteile/Essentials: Kompetenz erweitern: Ergänzen Sie Ihr therapeutisches Wissen um eine bewährte körperpsychotherapeutische Methode Umfassend: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten Anschaulich: Sehen Sie erfahrenen Psychotherapeuten, Pädagogen und Beratern über die Schulter Praxisnah: Lernen Sie die FE anhand ausführlicher Fallvignetten kennen Mit Funktioneller Entspannung zum therapeutischen ErfolgKörpererleben, eine wichtige Selbsterfahrung im therapeutischen Kontext, wird in den letzten Jahren verstärkt genutzt - nicht zuletzt aufgrund der faszinierenden Erkenntnisse der Neurowissenschaften, die den Stellenwert des Körpers für die Selbstentwicklung betonen. Die Funktionelle Entspannung (FE), begründet von Marianne Fuchs, ist eine der anerkanntesten und am häufigsten eingeSetzten körperbezogenen Psychotherapiemethoden. Ihre Anwendungsgebiete reichen von der Gesundheitsförderung über Angststörungen bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen. Durch den Einsatz von FE werden Prozesse angestoßen, die unmittelbare körperliche und psychische Auswirkungen haben: Der Selbstbezug wird verstärkt, Selbstregulation und Körperbild werden verändert, ein Zugang zu nicht bewussten Gefühlen und Erinnerungen wird ermöglicht. Nicht nur Psychotherapeuten und Angehörige anderer Heilberufe, sondern auch in der Beratung Tätige wie z.B. Sozialpädagogen können diese Methode effektiv einSetzen. Vorteile/Essentials: Kompetenz erweitern: Ergänzen Sie Ihr therapeutisches Wissen um eine bewährte körperpsychotherapeutische Methode Umfassend: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten Anschaulich: Sehen Sie erfahrenen Psychotherapeuten, Pädagogen und Beratern über die Schulter Praxisnah: Lernen Sie die FE anhand ausführlicher Fallvignetten kennen

Autorentext

Dr. med. Ingrid Herholz Fachärztin für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie; Psychoanalytikerin; FE-Lehrbeauftragte; freie Mitarbeiterin der Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität zu Köln; niedergelassen in eigener Praxis Dr. med. Rolf Johnen Facharzt für Innere Medizin und Kardiologie; Facharzt für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie; Psychoanalyse; Rehabilitationsmedizin; Sozialmedizin; FE-Therapeut; niedergelassen in eigener Praxis Dr. med. Dorothee Schweitzer Fachärztin für Anästhesiologie; ärztliche Psychotherapeutin; Psychotraumatherapeutin; FE-Therapeutin; freie Mitarbeiterin der Klinik und Poliklinik für Psychosomatik und Psychotherapie der Universität zu Köln; niedergelassen in eigener Praxis



Klappentext

Mit Funktioneller Entspannung zum therapeutischen Erfolg! Körpererleben, eine wichtige Selbsterfahrung im therapeutischen Kontext, wird in den letzten Jahren verstärkt genutzt - nicht zuletzt aufgrund der faszinierenden Erkenntnisse der Neurowissenschaften, die den Stellenwert des Körpers für die Selbstentwicklung betonen. Die Funktionelle Entspannung (FE), begründet von Marianne Fuchs, ist eine der anerkanntesten und am häufigsten eingesetzten körperbezogenen Psychotherapiemethoden. Ihre Anwendungsgebiete reichen von der Gesundheitsförderung über Angststörungen bis hin zu psychosomatischen Erkrankungen. Durch den Einsatz von FE werden Prozesse angestoßen, die unmittelbare körperliche und psychische Auswirkungen haben: Der Selbstbezug wird verstärkt, Selbstregulation und Körperbild werden verändert, ein Zugang zu nicht bewussten Gefühlen und Erinnerungen wird ermöglicht. Nicht nur Psychotherapeuten und Angehörige anderer Heilberufe, sondern auch in der Beratung Tätige wie z.B. Sozialpädagogen können diese Methode effektiv einsetzen. Vorteile/Essentials: Kompetenz erweitern: Ergänzen Sie Ihr therapeutisches Wissen um eine bewährte körperpsychotherapeutische Methode Umfassend: Verschaffen Sie sich einen Überblick über die Bandbreite der Einsatzmöglichkeiten Anschaulich: Sehen Sie erfahrenen Psychotherapeuten, Pädagogen und Beratern über die Schulter Praxisnah: Lernen Sie die FE anhand ausführlicher Fallvignetten kennen Joraschky

Inhalt

Teil I Theoretische Grundlagen Teil II Zugangswege zum Körpererleben Teil III Funktionelle Entspannung im Einzelsetting A Therapeutische Möglichkeiten der Funktionellen Entspannung bei klinischen Störungsbildern mit überwiegend körperlicher Symptomatik B Therapeutische Möglichkeiten der Funktionellen Entspannung bei klinischen Störungsbildern mit überwiegend psychischer Symptomatik C Funktionelle Entspannung in Beratung und Pädagogik Teil IV Funktionelle Entspannung in Gruppen

Produktinformationen

Titel: Funktionelle Entspannung
Untertitel: Das Praxisbuch
Editor: Ingrid Herholz Rolf Johnen Dorothee Schweitzer
EAN: 9783794526697
ISBN: 978-3-7945-2669-7
Format: Fester Einband
Herausgeber: Schattauer GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 340
Gewicht: 880g
Größe: H246mm x B172mm x T22mm
Veröffentlichung: 01.06.2009
Jahr: 2009
Land: DE

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen