Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

FÜNFZIG JAHRE STAATSVERTRAG: Schreiben, Identität und das unabhängige Österreich

  • Kartonierter Einband
  • 174 Seiten
Diese Beiträge aus einem Dubliner Symposium setzen sich mit dem österreichischen Selbstverständnis im Gedankenjahr 2005 und der no... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Diese Beiträge aus einem Dubliner Symposium setzen sich mit dem österreichischen Selbstverständnis im Gedankenjahr 2005 und der noch ,unbewältigten Vergangenheit Österreichs kritisch auseinander und würdigen die politische und kulturelle Unabhängigkeit der Zweiten Republik im Spiegel des innovativen und kontroversen Engagements von Nachkriegsautor(inn)en wie Améry, Bachmann, Bernhard, Haslinger, Jelinek, Menasse, Ransmayr, Roth und Vogel.

Autorentext
Caitríona Leahy ist Lecturer am Department of Germanic Studies, Trinity College, Dublin, wo sie moderne und zeitgenössische Literatur und Theorie unterrichtet.

Produktinformationen

Titel: FÜNFZIG JAHRE STAATSVERTRAG: Schreiben, Identität und das unabhängige Österreich
Untertitel: Internationales Symposium, Trinity College, Dublin, 25.-26. November 2005
Editor:
EAN: 9783891295274
ISBN: 978-3-89129-527-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Iudicium Verlag
Genre: Zeigeschichte (1946 bis 1989)
Anzahl Seiten: 174
Gewicht: 251g
Größe: H216mm x B151mm x T14mm
Veröffentlichung: 01.12.2008
Jahr: 2008

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen