Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fünfzig Jahre nach Weinheim

Im Jahre 1951 wurde in Weinheim eine mittlerweile legendäre Arbeitstagung zum Thema "Empirische Sozialforschung" auf Einladung der... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 187 Seiten  Weitere Informationen
20%
47.90 CHF 38.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Andere Kunden kauften auch

Beschreibung

Im Jahre 1951 wurde in Weinheim eine mittlerweile legendäre Arbeitstagung zum Thema "Empirische Sozialforschung" auf Einladung der amerikanischen HICOG durchgeführt, an der nahezu alle führenden Sozialforscher teilnahmen, um einen Überblick über den Stand dieses sich rapide ausdehnenden Forschungsbereichs zu gewinnen. Fünfzig Jahre später, im Oktober 2001, trafen sich wiederum prominente Forscher aus Wissenschaft und Praxis in Weinheim, um die Entwicklung seit dieser Zeit zu bilanzieren und Entwicklungstrends zu diskutieren: So war das damals (v. Friedeburg); Der Einfluß der USA (Gerhardt, Scheuch); Lebensverhältnisse 1951-2001(Köcher); Methodenentwicklung (Meulemann). Wichtige Entwicklungen im Fach werden heute von der Praxis initiiert und hier aus erster Hand referiert: Der "added value" durch Umfrageforschung (Wübbenhorst); Rechtliche Rahmenbedingungen (Schweizer); Qualitätsmanagement (Wiegand); Stichprobenverfahren (von der Heyde); Computerisierung der Datenerhebung (Scheffler); Online-Forschung (Lanninger). Abgedruckt ist ein Vortrag "Empirische Sozialforschung", den Adorno im Jahre 1951 gehalten hat, der dann anschließend mehrfach modifiziert publiziert wurde und in diesem Band in der Originalfassung nachzulesen ist - eine Lektüre, die Überraschungen bietet.

Autorentext
Dr. Heinz Sahner ist Professor em. für Soziologie an der Universität Halle-Wittenberg.

Klappentext

Im Jahre 1951 wurde in Weinheim eine mittlerweile legendäre Arbeitstagung zum Thema »Empirische Sozialforschung« auf Einladung der amerikanischen HICOG durchgeführt, an der nahezu alle führenden Sozialforscher teilnahmen, um einen Überblick über den Stand dieses sich rapide ausdehnenden Forschungsbereichs zu gewinnen. Fünfzig Jahre später, im Oktober 2001, trafen sich wiederum prominente Forscher aus Wissenschaft und Praxis in Weinheim, um die Entwicklung seit dieser Zeit zu bilanzieren und Entwicklungstrends zu diskutieren: So war das damals (v. Friedeburg); Der Einfluß der USA (Gerhardt, Scheuch); Lebensverhältnisse 1951-2001(Köcher); Methodenentwicklung (Meulemann). Wichtige Entwicklungen im Fach werden heute von der Praxis initiiert und hier aus erster Hand referiert: Der »added value« durch Umfrageforschung (Wübbenhorst); Rechtliche Rahmenbedingungen (Schweizer); Qualitätsmanagement (Wiegand); Stichprobenverfahren (von der Heyde); Computerisierung der Datenerhebung (Scheffler); Online-Forschung (Lanninger). Abgedruckt ist ein Vortrag »Empirische Sozialforschung«, den Adorno im Jahre 1951 gehalten hat, der dann anschließend mehrfach modifiziert publiziert wurde und in diesem Band in der Originalfassung nachzulesen ist - eine Lektüre, die Überraschungen bietet.

Produktinformationen

Titel: Fünfzig Jahre nach Weinheim
Untertitel: Empirische Markt- und Sozialforschung gestern, heute, morgen
Editor: Heinz Sahner
EAN: 9783789081842
ISBN: 978-3-7890-8184-2
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 187
Gewicht: 287g
Größe: H227mm x B152mm x T12mm
Jahr: 2002

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen