Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Der Zugriff auf den Embryo

  • Kartonierter Einband
  • 162 Seiten
Zwanzig Jahre nach der Geburt des ersten extrakorporal gezeugten Kindes gehören Techniken wie die In-vitro-Fertilisation und die P... Weiterlesen
20%
40.90 CHF 32.70
Die Auslieferung kann sich um einige Tage verzögern.

Beschreibung

Zwanzig Jahre nach der Geburt des ersten extrakorporal gezeugten Kindes gehören Techniken wie die In-vitro-Fertilisation und die Pränataldiagnostik zum medizinischen Alltag. Die Keimzellen und vorgeburtliches menschliches Leben sind in den Zugriffsbereich der klinischen wie der forschenden Medizin gerückt. Weitere Methoden wie die Präimplantationsdiagnostik (PID), embryonale Stammzellenforschung, therapeutisches und reproduktives Klonen werden zur Anwendungsreife entwickelt. Die ethische und rechtliche Bewertung dieser Verfahren mit der Frage, welche von ihnen unter welchen Bedingungen zulässig sein sollen, sind aber nach wie vor weit von einem nationalen gesellschaftlichen Konsens oder gar international bindenden Regelungen entfernt. Dieser Band liefert die Grundlagen für eine fundierte Auseinandersetzung und bietet Orientierung für diese sensiblen Fragestellungen.

Klappentext

Zwanzig Jahre nach der Geburt des ersten extrakorporal gezeugten Kindes gehören Techniken wie die In-vitro-Fertilisation und die Pränataldiagnostik zum medizinischen Alltag. Die Keimzellen und vorgeburtliches menschliches Leben sind in den Zugriffsbereich der klinischen wie der forschenden Medizin gerückt. Weitere Methoden wie die Präimplantationsdiagnostik (PID), embryonale Stammzellenforschung, therapeutisches und reproduktives Klonen werden zur Anwendungsreife entwickelt. Die ethische und rechtliche Bewertung dieser Verfahren mit der Frage, welche von ihnen unter welchen Bedingungen zulässig sein sollen, sind aber nach wie vor weit von einem nationalen gesellschaftlichen Konsens oder gar international bindenden Regelungen entfernt. Dieser Band liefert die Grundlagen für eine fundierte Auseinandersetzung und bietet Orientierung für diese sensiblen Fragestellungen.

Produktinformationen

Titel: Der Zugriff auf den Embryo
Untertitel: Ethische, rechtliche und kulturvergleichende Aspekte der Reproduktionsmedizin
Autor:
EAN: 9783525457115
ISBN: 978-3-525-45711-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck u. Ruprecht
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 162
Jahr: 2005
Auflage: 1. Aufl. 18.01.2005
Land: DE

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen