Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frucht (Lebensmittel)

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
Quelle: Wikipedia. Seiten: 159. Nicht dargestellt. Kapitel: Edelkastanie, Hagebutte, Kokosnuss, Pistazie, Olivenbaum, Echte Walnu... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Klappentext

Quelle: Wikipedia. Seiten: 159. Nicht dargestellt. Kapitel: Edelkastanie, Hagebutte, Kokosnuss, Pistazie, Olivenbaum, Echte Walnuss, Gemeine Hasel, Paranussbaum, Erdnuss, Kaschu, Mandel, Nussfrucht, Wassernuss, Macadamia, Lichtnussbaum, Pekannuss, Pinienkern, Baum-Hasel, Johanninüsse, Studentenfutter, Hanfnuss. Auszug: Der Olivenbaum (Olea europaea), auch Echter Ölbaum genannt, ist ein mittelgroßer, im Alter oft knorriger Baum aus der Gattung der Ölbäume (Olea), die zur Familie der Ölbaumgewächse (Oleaceae) gehört. Er wird seit dem 4. Jahrtausend v. Chr. als Nutzpflanze kultiviert. Olea europaea. A: Blühender Zweig, 1: Geschlossene Blüte = Blütenknospe, 2: Staubblätter, Vorder- und Rückseite in geöffneter Blüte, 3: Blütenstempel in Blüte ohne Blütenhüllblätter, 4: Olivenkern = Same der Steinfrucht, rechts Längsschnitt, 5: Staubblatt, 6: Längsschnitt durch die Blüte: Längsschnitt vom Fruchtknoten, 7: Olive im Querschnitt, Fruchtfleisch und Samen darstellend, 8: Steinfrucht (Olive), 9: Sternhaar. - Illustration aus "Köhler's Medicinalpflanzen" von 1887.Die Rinde junger Zweige, die Blattstiele und Blattspreite sind intensiv silber-grau oder rostfarben beschuppt. Die Entwicklung und der Wuchs der Wurzeln hängt massgeblich von der Lockerheit des Bodens ab. Ein lockerer Boden bewirkt ein nahezu senkrechtes Wachstum, bis zu 7m in die Erde, ist der Nährboden jedoch fest und felsig entwickeln sich die Wurzeln eher flach und bilden ein verzweigtes Netzwerk um den Stamm herum. Im Allgemeinen befinden sich die meisten Wurzeln, unabhängig von der Bodenbeschaffenheit jedoch in etwa 1m Tiefe. Jede Hauptwurzel der Olive kann einem bestimmten Hauptast zugeordnet werden, entfernt man diesen Ast, degeneriert im Boden der gesamte Wurzelabschnitt. Stamm eines alten Olivenbaums. Vorder- und Rückseite der Laubblätter des Europäischen Olivenbaumes.Der Olivenbaum wächst als reich verzweigter, immergrüner Baum oder Strauch und erreicht (je nach Sorte) Wuchshöhen von 10 bis zu 20 Meter. Die wilden Olivenbäume sind kleiner als die Züchtungen. Der Olivenbaum benötigt viel Zeit zum Wachsen, kann jedoch mehrere hundert Jahre alt werden. Das Holz ist langsam wachsend. Junge Zweige sind etwas kantig. Die grüngraue, glatte Rinde wird im Alter zu einer rissigen Borke. Die Olivenbäume in den Olivenhainen werden zur

Produktinformationen

Titel: Frucht (Lebensmittel)
Untertitel: Edelkastanie, Hagebutte, Pistazie, Olivenbaum, Echte Walnuss, Gemeine Hasel, Erdnuss, Mandel, Paranussbaum, Kaschu, Nussfrucht, Macadamia, Wassernuss, Lichtnussbaum, Pekannuss, Macadamia tetraphylla, Pinienkern, Macadamia integrifolia
Editor:
EAN: 9781158991723
ISBN: 978-1-158-99172-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books LLC, Reference Series
Genre: Ernährung
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 257g
Größe: H246mm x B189mm x T3mm
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen