Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Froelich & Hsu Architekten. Oberstufenzentrum Buechenwald Gossau

Die Architekten Froelich & Hsu aus Zürich haben 2004 den von der Stadt Gossau international ausgeschriebenen Architekturwettbewerb... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 48 Seiten  Weitere Informationen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Die Architekten Froelich & Hsu aus Zürich haben 2004 den von der Stadt Gossau international ausgeschriebenen Architekturwettbewerb gewonnen. Seither ist in enger Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt Gossau das nun realisierte Projekt ausgearbeitet worden. Ein Areal, zwei Schulen - Die Idee des Oberstufenzentrums gründet im Wesentlichen im architektonischen Anspruch, die beiden auf dem Areal befi ndlichen Bildungsinstitutionen - trotz betrieblicher Unabhängigkeit - als Ganzes zu lesen. Der Neubau übernimmt Geschosshöhen und Geometrie des Bestandes. Die doppelt geknickte Form definiert zwei neue, ganz unterschiedliche Aussenräume: talseitig einen grünen, hexagonalen Hofraum und bergseitig - situationsbedingt ein Geschoss höher - den befestigten, leicht gefassten Pausenplatz. Während die neue Situation beiden Institutionen Eigenständigkeit gewährt, partizipieren sie gleichzeitig zusammen an der grünen Mitte und bilden gemeinsam ein neues architektonisches Ensemble. Das Oberstufenzentrum Buechenwald ist das erste für den Minergiestandard zertifizierte Schulhaus in Gossau. Wo möglich, wurden erneuerbare Energien eingesetzt.

Autorentext

Adrian Froelich, geb. 1962 in Brugg, studierte von 1983-1989 Architektur an der ETH Zürich und arbeitete anschliessend u. a. im Architekturbüro Burkhalter Sumi, Zürich, und bei John Keenen und Terence Riley in New York City. Martin Hsu, geb. 1961 in Houston, USA, absolvierte seine Schulausbildung in der Schweiz. Anschliessend Architekturstudium an der ETH Zürich und an der Polytechnic of North London. Mitarbeit in verschiedenen Architekturbüros, u. a. bei Theo Hotz in Zürich und Herzog & de Meuron in Basel. Von 1993-1994 war er Assistent an der ETH Zürich bei J. L. Mateo. Seit 1994 betreiben sie ihr gemeinsames Büro Froelich & Hsu Architekten in Zürich.



Klappentext

Die Architekten Froelich & Hsu aus Zürich haben 2004 den von der Stadt Gossau international ausgeschriebenen Architekturwettbewerb gewonnen. Seither ist in enger Zusammenarbeit mit dem Hochbauamt Gossau das nun realisierte Projekt ausgearbeitet worden. Ein Areal, zwei Schulen - Die Idee des Oberstufenzentrums gründet im Wesentlichen im architektonischen Anspruch, die beiden auf dem Areal befi ndlichen Bildungsinstitutionen - trotz betrieblicher Unabhängigkeit - als Ganzes zu lesen. Der Neubau übernimmt Geschosshöhen und Geometrie des Bestandes. Die doppelt geknickte Form definiert zwei neue, ganz unterschiedliche Aussenräume: talseitig einen grünen, hexagonalen Hofraum und bergseitig - situationsbedingt ein Geschoss höher - den befestigten, leicht gefassten Pausenplatz. Während die neue Situation beiden Institutionen Eigenständigkeit gewährt, partizipieren sie gleichzeitig zusammen an der grünen Mitte und bilden gemeinsam ein neues architektonisches Ensemble. Das Oberstufenzentrum Buechenwald ist das erste für den Minergiestandard zertifizierte Schulhaus in Gossau. Wo möglich, wurden erneuerbare Energien eingesetzt.

Produktinformationen

Titel: Froelich & Hsu Architekten. Oberstufenzentrum Buechenwald Gossau
Editor: Froelich & Hsu Architekten
EAN: 9783721207835
ISBN: 978-3-7212-0783-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Niggli Verlag
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 161g
Größe: H226mm x B167mm x T7mm
Veröffentlichung: 01.05.2011
Jahr: 2011
Auflage: 1. Aufl. 10.2011

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen