Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fröbelpädagogik im Kontext der Moderne

  • Fester Einband
  • 304 Seiten
Friedrich Fröbels Werk ist auf eine spezifische Weise modern. Seit seiner Entstehung wurde weltweit immer wieder und in vers... Weiterlesen
20%
49.50 CHF 39.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Friedrich Fröbels Werk ist auf eine spezifische Weise modern. Seit seiner Entstehung wurde weltweit immer wieder und in verschiedenster Form darauf zurückgegriffen. Der vorliegende Band dokumentiert die vierte Konferenz der International Froebel Society (IFS), die im April 2010 an der Friedrich-Schiller-Universität Jena vom Institut für Bildung und Kultur gemeinsam mit der IFS veranstaltet wurde. "Fröbelpädagogik im Kontext der Moderne" vermittelt einen Einblick in neueste Ergebnisse der Fröbelforschung zur Bildungstheorie, und zwar in Auseinandersetzung mit der Hirn-, Lern- und Bindungsforschung sowie der Forschung zur Pädagogischen Diagnostik. Zudem werden die bildungsphilosophischen Rahmenbedingungen und unterschiedliche rezeptionsgeschichtliche Aspekte ebenso einbezogen wie neuere Untersuchungen zur Bedeutung des kindlichen Spiels. Alle Beiträge eint die Einsicht in die Notwendigkeit sozialen Handelns in modernen globalisierten Gesellschaften. Der Band gliedert sich in systematisch-pädagogische Analysen und historische Einordnungen, in rezeptionsgeschichtliche Studien und in Beiträge zu zentralen Themen der frühpädagogischen Diskussion.

Produktinformationen

Titel: Fröbelpädagogik im Kontext der Moderne
Untertitel: Bildung, Erziehung und soziales Handeln
Editor:
EAN: 9783941854321
ISBN: 978-3-941854-32-1
Format: Fester Einband
Herausgeber: Garamond
Genre: Kindergarten- und Vorschulpädagogik
Anzahl Seiten: 304
Gewicht: 442g
Größe: H217mm x B144mm x T22mm
Jahr: 2010

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen