Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ökologische Vorranggebiete - Funktionen und Folgeprobleme

  • Kartonierter Einband
  • 411 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Abstimmungsnotwendigkeit zwischen Raumordnungs- und Umweltpolitik ist im politischen System der Bundesrepublik Deutschland nic... Weiterlesen
20%
99.00 CHF 79.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Abstimmungsnotwendigkeit zwischen Raumordnungs- und Umweltpolitik ist im politischen System der Bundesrepublik Deutschland nicht adäquat umgesetzt. Als theoretisches Konzept hierfür erscheint die Strategie einer räumlich differenzierten Umweltnutzung öko- logisch begründet und ökonomisch rational. Das damit begründete Konzept ökologischer Vorranggebiete impliziert einen interregionalen Handel mit Umweltqualität. Dabei wird allerdings die Leistung der ökologischen Vorranggebiete nicht entgolten; es ist deshalb nach Verfahren zu suchen, wie die Ertragsspillouts dieser Regionen zu bewerten und zu internalisieren sind.

Zusammenfassung
quot;Insgesamt stellt der Band ein weiteres beachtenswertes Werk dar, aus dem deutlich herauszulesen ist, wie überfällig die Umsetzung von Konzeptionen ökonomisch-ökologisch optimaler Raumnutzung ist." (Winkelbrandt, Natur und Landschaft)

Inhalt

Aus dem Inhalt: Zur ökologischen Perspektive in der Raumordnung - Zur Ökonomie ökologischer Vorranggebiete - Zur Ausgleichsproblematik ökologischer Vorranggebiete.

Produktinformationen

Titel: Ökologische Vorranggebiete - Funktionen und Folgeprobleme
Autor:
EAN: 9783820452341
ISBN: 978-3-8204-5234-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 411
Gewicht: 527g
Größe: H211mm x B151mm x T27mm
Jahr: 1984
Auflage: Neuausg.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen