Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Und plötzlich kam der Frieden

  • Kartonierter Einband
  • 99 Seiten
Auch heute, mehr als sechzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, fasziniert uns die Frage, wie Kinder in der Ausnahmephas... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Auch heute, mehr als sechzig Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, fasziniert uns die Frage, wie Kinder in der Ausnahmephase der Kriegszeit und der Nachkriegsjahre lebten und empfanden. In seine Schilderungen bezieht der Autor stets die Freunde und die vertrauten Nachbarn ein. Und er versucht zu klären, warum seine streng katholischen Eltern sich vom Nationalsozialismus haben verführen lassen und wie es möglich war, dass sie bis zuletzt an den Endsieg glaubten. Mit seinem Buch gelingt es ihn, eine Kindheit fern aller Sensationen in einer typischen Kleinstadt am Niederrhein bloß zu legen.

Autorentext

Fritz Thürnau, geb. 1938 in Mönchengladbach-Neuwerk in Nordrhein-Westfalen. Erlebte hier den Krieg und die Nachkriegszeit. Maschinenschlosserlehre, Studium der Sozialarbeit und Abschluss als Dipl. Sozialarbeiter, Ausbildung als Trainer für Gruppendynamik. Abteilungslei-ter für Aus- und Fortbildung beim Bundesverband der Arbeiterwohlfahrt. Freiberuflicher Or-ganisationsberater und Generalsekretär der Deutsch-Türkischen Gesellschaft der Knob-lauchfreunde e.V. Seit 1999 im Ruhestand - abwechselnd in Swisttal-Odendorf bei Bonn, in Brandenburg und in der Türkei.



Klappentext

Scheinbar unbekümmert und unbelastet wächst Fritz Thürnau in seinem Heimatort Neuwerk bei Mönchengladbach auf. Seine Freunde und er spielen Soldaten, ärgern die Nach-barn mit ihren Streichen und stromern durch die Umgebung. Fast täglich beobachten sie die Bomberflotten, die ihre todbringende Fracht ins Ruhrgebiet tragen. Gelegentliche Bomben-nächte im Bunker gehören zu ihrer Wirklichkeit. Für den Siebenjährigen wirkt der Einmarsch der amerikanischen Soldaten im Mai 1945 "plötzlich". Auf leisen Gummisohlen kommen sie auf den Marktplatz in Neuwerk, der doch sein Spielplatz war. Für die Familie folgt eine karge Zeit, Fritz begleitet seine Mutter auf ihren Hamstertouren. Beeindruckend erfährt er den Rückhalt im Familienverband und erlebt die starken Persönlichkeiten gerade unter den Frauen der Familie. In seine Schilderungen bezieht Fritz Thürnau stets die Freunde und die vertrauten Nachbarn ein. Und er versucht zu klären, warum seine streng katholischen Eltern sich vom Nationalsozialsimus haben verführen lassen und wie es möglich war, dass sie bis zuletzt an den Endsieg glaubten.

Produktinformationen

Titel: Und plötzlich kam der Frieden
Untertitel: Eine Kindheit in Mönchengladbach-Neuwerk. 1938-1948
Autor:
EAN: 9783933336750
ISBN: 978-3-933336-75-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Zeitgut Verlag GmbH
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 99
Gewicht: 188g
Größe: H220mm x B139mm x T9mm
Veröffentlichung: 01.12.2005
Jahr: 2005
Auflage: 2., veränderte Aufl

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen