Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Blutgruppen und ihre Anwendungsgebiete

  • Kartonierter Einband
  • 276 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

A. Die Bluttypen des Menschen. Grundlagen der Typeneinteilung.- I. Die vier Blutgruppen.- 1. Allgemeines über Hämagglutination und Hämolyse.- 2. Die Isoreaktionen.- 3. Immunreaktionen.- 4. Nachweis der Gruppeneigenschaften A und B mit Hilfe normaler Tiersera.- Anhang: Das serologische Verhalten der Gruppe 0.- 5. Das quantitative Verhalten der Blutkörpercheneigenschaften A und B und der Isoagglutinine beim Erwachsenen.- 6. Ontogenese der Gruppeneigenschaften.- 7. Untergruppen in den Gruppen A und AB.- 8. Nichtgruppenspezifische Agglutinationen.- Die Pseudoagglutination bei erhöhter Senkungsgeschwindigkeit des Blutes.- Kälteagglutination (im weiteren Sinn).- Unspezifische Agglutination älterer Erythrocytenaufschwemmungen (Hübener-Thomsen-Friedenreich).- 9. Die gruppenspezifische Differenzierung des Gesamtorganis-mus.- 10. Die Natur der Gruppensubstanzen.- 11. Konstanz der Blutgruppe. Blutgruppe und Krankheit.- II. Vom Viergruppenschema unabhängige serologische Typen.- 1. Die Faktoren M und N (LANDSTEINER UND LEVTNE).- 2. Der Faktor P (LANDSTEINER UND LEVTNE).- 3. Sonstige Typenunterschiede des Blutes.- 4. Der Ausscheidungstypus.- B. Bluttransfusion.- I. Zur Geschichte.- II. Die serologischen Grundlagen der Spender aus wähl.- Die organisierte Bereithaltung von Blutspendern mit Hilfe der LANDSTEiNERschen Reaktion.- III. Wirkungsweise der Bluttransfusion.- IV. Gefahren der Bluttransfusion.- 1. Die Transfusionsschäden bei erstmaliger Transfusion.- 2. Transfusionsschäden bei ungleicher Blutgruppe.- 3. Schäden bei Wiederholung der Transfusion.- Indikationen und Technik der Bluttransfusion. Von Professor Dr. E. Unger, Berlin.- I. Indikationen.- 1. Akute und chronische Blutverluste.- 2. Transfusion zur Vor- und Nachbehandlung bei Operationen.- 3. Transfusion bei Erkrankung des Blutes.- 4. Entgiftende Wirkung der Transfusion.- 5. Infektionskrankheiten.- 6. Bluttransfusion in der Kinderheilkunde.- 7. Verschiedene Indikationen.- 8. Kontraindikationen.- Schlußbemerkung.- II. Die Technik der Bluttransfusion.- 1. Technik der direkten Transfusion.- 2. Technik der indirekten Transfusion.- C. Blutgruppen und Kriminalistik (Blutfleckdiagnose und Verwandtes).- D. Die Erblichkeit der Blutunterschiede.- I. Allgemeines.- II. Die Vererbung der Eigenschaften M und N.- III. Die Vererbung der Blutgruppeneigenschaften A und B.- IV. Empirische Bestätigung der Erbformel.- E. Die biologische Abstammungsprüfung.- I. Allgemeines. Historisch-Ethnologisches.- II. Die biologischen Grundlagen der Abstammungsprüfung.- III. SpezieUer Teil.- 1. Die serologische Abstammungsprüfung.- a) Die vier Blutgruppen.- b) Die beiden Typen der A-Eigenschaft.- c) Die vererbbaren Eigenschaften M und N von Landsteiner-Leviste.- d) Andere serologische Erbmerkmale.- 2. Merkmale der äußeren Erscheinung.- 3. Seltenere Spezialfälle der Abstammungsprüfung (Kindesunterschiebung, Kindes vertauschung).- 4. Die rechtliche Bedeutung der Abstammungsprüfung.- F. Die Bedeutung der Blutgruppen für einige Vererbungsprobleme.- I. Blutgruppen und Zwillingsforschung.- II. Blutgruppen und Inzuchtsproblem.- III. Blutgruppen und Chromosomenkarte.- G. Blutgruppen und Anthropologie.- I. Die grundlegenden Feststellungen von L. und H. Hirszfeld.- II. Weitere Befunde. Methoden zu ihrer Darstellung.- III. Die anthropologische Bewertung der Befunde.- Die Verbreitung der drei Blutgruppengene auf der Erde.- IV. Die Eigenschaften M, N und P.- H. Blutgruppen im Tierreich.

Produktinformationen

Titel: Die Blutgruppen und ihre Anwendungsgebiete
Untertitel: Indikation und Technik der Bluttransfusion
Autor:
EAN: 9783642894749
ISBN: 978-3-642-89474-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Ganzheitsmedizin
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: 350g
Größe: H216mm x B140mm x T14mm
Jahr: 1933
Auflage: 1933.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen