Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Untersuchung des Wasserballspiels auf dem Hintergrund des Frau-/Mannverhältnisses in unserer Gesellschaft
Fritz Quenstedt

Der Autor: Fritz Quenstedt wurde 1952 in Magdeburg geboren. Er studierte Sozialpädagogik, Erziehungs-, Sozial- und Wirtschaf... Weiterlesen
Kartonierter Einband (Kt), 349 Seiten  Weitere Informationen
20%
97.00 CHF 77.60
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 6 Werktagen.

Beschreibung

Autorentext

Der Autor: Fritz Quenstedt wurde 1952 in Magdeburg geboren. Er studierte Sozialpädagogik, Erziehungs-, Sozial- und Wirtschaftswissenschaften und promovierte 1986 an der Universität Bremen zum Dr. rer. pol. Der Autor erhielt Lehraufträge an der Universität Bremen, führte Fortbildungsveranstaltungen am Wissenschaftlichen Institut für Schulpraxis in Bremen für Lehrkräfte durch und beteiligte sich an der Schulbegleitforschung und Moderatorenausbildung. Er unterrichtet heute als Sonderschullehrer in ausbildungsvorbereitenden Maßnahmen lernbeeinträchtigte Jugendliche. 1992 erfolgte die Zweitpromotion an der Universität Oldenburg im Fachbereich Philosophie, Psychologie und Sportwissenschaft zum Dr. phil.



Klappentext

Können sich Frauen im Sportspiel Wasserball emanzipieren? Nach den Ergebnissen von Befragungen von Frauen und qualitativen Inhaltsanalysen muß dies bezweifelt werden. Gründe hierfür - dies bringt eine Strukturanalyse des Wasserballspiels zum Vorschein - sind in der konstitutiven Phase des Spiels zu erkennen, in der das Spiel von Männern für Männer entwickelt wurde und dabei sowohl ihrem Regelverständnis als auch ihrer Überbewertung männlicher Athletik Rechnung getragen wurde. Da bisher kaum frauenspezifische Werte, Fähig- und Fertigkeiten in das Spiel Eingang gefunden haben, ist zu bezweifeln, ob sich Frauen sportlich emanzipieren können, wenn sie ein von Männern für Männer geschaffenes Spiel einfach nur übernehmen.



Inhalt

Aus dem Inhalt: Emanzipation in der Gesellschaft - Emanzipation im Sport - Sportspielforschung - Strukturanalyse des Wasserballspiels - Qualitative Inhaltsanalyse - Hermeneutik - Zukunft der Sportspiele.

Produktinformationen

Titel: Untersuchung des Wasserballspiels auf dem Hintergrund des Frau-/Mannverhältnisses in unserer Gesellschaft
Untertitel: Eine sportwissenschaftliche Strukturanalyse und Exploration
Autor: Fritz Quenstedt
EAN: 9783631467015
ISBN: 978-3-631-46701-5
Format: Kartonierter Einband (Kt)
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 349
Gewicht: 459g
Größe: H325mm x B151mm x T21mm
Jahr: 1993

Filialverfügbarkeit

PLZ, Ort, Name Es wurde kein Treffer gefunden. Bitte geben Sie eine gültige PLZ oder einen gültigen Ort ein. Bitte geben Sie eine PLZ oder einen Ort ein. Dieses Produkt ist in NUMBER Filialen verfügbar Dieses Produkt ist momentan nur im Online-Shop verfügbar. NUMBER Stk. verfügbar Kein aktueller Lagerbestand verfügbar. Detailkarte Detailkarte in einem neuen Fenster anzeigen Route berechnen Route in einem neuen Fenster berechnen Adresse Telefon Öffnungszeiten NUMBER Stk. verfügbar Nicht an Lager Die nächste Filiale finden Es gibt keine Geschäfte in 20 Kilometer Reichweite
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag
Die nächste Filiale finden
  • Geben Sie die Postleitzahl, den Ortsnamen oder den Namen einer Filiale in das Suchfeld ein
  • Klicken Sie auf den "Pfeil"-Button, rechts neben dem Eingabefeld
  • Wählen Sie eine Filiale in der Trefferliste aus

Die nächste Filiale auch mobil finden
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen