Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Nachgiebige Mensch-Technik-Interaktion mit pneumatischen Muskeln

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
In der vorliegenden Arbeit wird auf verschiedene Möglichkeiten für die Konzeptionierung einer nachgiebigen Interaktion zwischen Me... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In der vorliegenden Arbeit wird auf verschiedene Möglichkeiten für die Konzeptionierung einer nachgiebigen Interaktion zwischen Mensch und Technik eingegangen. Diesbezüglich werden pneumatische Muskeln, im Verbund als antagonistisches Muskelpaar, hinsichtlich ihres Federsteifigkeitsverhaltens untersucht. Des weiteren wird, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Anwedungsszenarien, ein Konzept für eine Mensch-Maschine-Schnittstelle vorgestellt.

Autorentext

Fritz Lange, geboren 1992 in Rostock, ist Student der Physikalischen Ingenieurswissenschaft an der Technischen Universität Berlin. Dort arbeitet er als studentische Hilfskraft am Fachgebiet für Mess- und Regelungstechnik.



Klappentext

In der vorliegenden Arbeit wird auf verschiedene Möglichkeiten für die Konzeptionierung einer nachgiebigen Interaktion zwischen Mensch und Technik eingegangen. Diesbezüglich werden pneumatische Muskeln, im Verbund als antagonistisches Muskelpaar, hinsichtlich ihres Federsteifigkeitsverhaltens untersucht. Des weiteren wird, unter Berücksichtigung unterschiedlicher Anwedungsszenarien, ein Konzept für eine Mensch-Maschine-Schnittstelle vorgestellt.

Produktinformationen

Titel: Nachgiebige Mensch-Technik-Interaktion mit pneumatischen Muskeln
Untertitel: Untersuchung an einem mit pneumatischen Muskeln angetriebenen, antagonistischen Hebelarm
Autor:
EAN: 9783639852110
ISBN: 978-3-639-85211-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Technik
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 124g
Größe: H220mm x B150mm x T4mm

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen