Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Denken als soziale Errungenschaft

  • Kartonierter Einband
  • 163 Seiten
Wie gelangen Kinder zum Denken der Erwachsenen? Finden sich Parallelen zum kreativen Denken an der Front der Wissenschaften? Diese... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Wie gelangen Kinder zum Denken der Erwachsenen? Finden sich Parallelen zum kreativen Denken an der Front der Wissenschaften? Diesen Fragen geht die von Jean Piaget begründete genetische Erkenntnistheorie nach. Sie erfährt durch die Einbettung des individuellen Denkens in einen sozialen Zusammenhang eine wichtige Ergänzung. Moderne Sprach- und Handlungstheorien werden daher in die Betrachtungsweise einbezogen. Sie gestatten, kindliches Denken und seine Lernprozesse erneut zu analysieren und besser zu verstehen.

Produktinformationen

Titel: Denken als soziale Errungenschaft
Untertitel: Eine genetische Erkenntnistheorie im Dialog
Autor:
EAN: 9783643800930
ISBN: 978-3-643-80093-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lit Verlag
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 163
Gewicht: 231g
Größe: H210mm x B149mm x T19mm
Veröffentlichung: 01.07.2011
Jahr: 2011

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen