Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Grundgesetze der Wärmeleitung und ihre Anwendung auf plattenförmige Körper

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bei den Berechnungen, welche den Durchgang der Warme durch Gefafiwande oder durch andere plattenformige Korper zum Gegenstande hab... Weiterlesen
20%
77.00 CHF 61.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Bei den Berechnungen, welche den Durchgang der Warme durch Gefafiwande oder durch andere plattenformige Korper zum Gegenstande haben, ver nachlassigt man in der technischen Praxis zumeist den Unterschied, der zwischen dem tatsachlichen Verlaufe der Vorgange und dem stationaren Zustande besteht, und bei Versuchen betrachtet man diesen so gellannten "Beharrungszustalld" als erreieht, wenn die Ablesungen der zu den Erhebungen benutzten Instru mente konstant geworden sind oder gleichgrofie Schwankungen urn Mittelwerte erkennen lassen. Die Erscheinungen, welehe der Erreichung dieses "Be harrungszustandes" vorhergehell, bilden verhaltnis mafiig seIten den Gegenstalld von Ermittlungen. Immerhin ergibt sich mitunter die Notwendigkeit, auch den Vorgangen wahrend der Inbetriebsetzungsarbei ten von Dampfkesseln und Apparaten naherzutreten und Untersuchungen anzustellen, ob die in den einzelnen Fallen gemaehten Voraussetzungen zutreffend sein zur vorliegenden Studie konnen. Den unmittelbaren Anlafi gab die Beurteilung eines fur Zwecke der chemischen In dustrie erbauten grofien Koehers aus GuGeisen von 200 mm Wandstarke, dar fur direkte Feuerung eingerichtet war und unter hohem inneren Druck betrieben werden soUte. Dabei konnten Erwagungen uber die V organge wahrend der Anheizperiode nieht unberueksichtigt bleiben, weil die Materialbeanspruchung mit der jeweili gen Temperaturverteilung in unmittelbarem Zusammen hange steht. Auch fur zahlreiehe andere Gegenstande der Feuerungstechnik sind die den Beharrungszustanden zei. t- IV Hch vorhergehenden Erwarrnungserscheinungen von hin reichendel' Wichtigkeit, eine eingehendere Beschaftigung mit den Warmeleitungspro blemen zu rechtfertigen.

Inhalt

Inhalts-Verzeichnis.- Erstes Kapitel.- Die Geschwindigkeit der Wärmeströmung.- Die Hypothesen des Wärmestoffes.- Die Fundamentalgleichung von Fourier.- Zweites Kapitel.- Die stationäre Wärmeströmung.- Die lineare Temperaturverteilung.- Drittes Kapitel.- Der Temperaturleitungskoeffizient.- Die Geschwindigkeit der Temperaturänderung.- Die nicht-lineare Temperaturverteilung.- Viertes Kapitel.- Partikularlösungen der Grundgleichung.- Die Oberflächenbedingungen.- Fünftes Kapitel.- Konstante Temperaturen der Oberflächen.- 1. Beispiel.- 2. Beispiel.- Verallgemeinerung der Resultate.- Sechstes Kapitel.- Veränderliche Temperatur einer Oberfläche.- 3. Beispiel.- 4. Beispiel.- 5. Beispiel.- 6. Beispiel.- Unmögliche Temperaturverteilungen.- Siebentes Kapitel.- Konstante Temperaturen der berührenden Mittel.- 7. Beispiel.- 8. Beispiel.- 9. Beispiel.- 10. Beispiel.- Einfluß strahlender Wärme.- Achtes Kapitel.- Verallgemeinerung der Resultate.- Umkehrung der Figuren.- Abkühlung statt Erwärmung.- Neuntes Kapitel.- Veränderliche Temperaturen der berührenden Mittel.- Zerschnittene Figuren.- 11. Beispiel.- Zusammengesetzte Platten.- Bedeutung der Wärmeübergangszahlen.- Berührung fester Körper.- Zehntes Kapitel.- Periodisch wechselnde Temperaturen.- Amplitude der Temperaturschwingung.- Wellenlänge der Temperaturschwingung.- Elftes Kapitel.- Die einfache Sinuswelle.- 12. Beispiel.- Einfhiß der Schwingungsdauer.- Zwölftes Kapitel.- Universalität der Temperaturschwingungen.- Die stationäre Strömung als Sehwingungsphase.

Produktinformationen

Titel: Die Grundgesetze der Wärmeleitung und ihre Anwendung auf plattenförmige Körper
Autor:
EAN: 9783642899829
ISBN: 978-3-642-89982-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 168g
Größe: H229mm x B152mm x T6mm
Jahr: 1917
Auflage: 1917.

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel