Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Fülle des Lebens

  • Kartonierter Einband
  • 144 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Gedichte sind Geschenke in Zeiten träumender Muße. Gedanken ziehen vorbei, Erinnerungen werden wach, bis sich aus dem der Strom wa... Weiterlesen
20%
22.90 CHF 18.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Gedichte sind Geschenke in Zeiten träumender Muße. Gedanken ziehen vorbei, Erinnerungen werden wach, bis sich aus dem der Strom wandelnder Eindrücke ein Bild in den Vordergrund schiebt. Gestochen scharf steht ein Ereignis vor Augen. Ein Gespräch lebt wieder auf und lässt die damalige Stimmung nachklingen. Die Erinnerung an eine unerwartete Begegnung lenkt die Aufmerksamkeit auf Fragen menschlichen Tun und Wirkens.Gedanken kreisen um dieses Bild, wandeln sich unversehens in Zeilen, die Klang und Takt des ersten Verses vorgeben. In einem einzigen Zug reihen sich weitere Verse zu Strophen und führen zur ersten Fassung des Gedichts.Im Spiel mit der Sprache ist der Band Fülle des Lebens entstanden. Er zeigt wie in einem Kaleidoskop die Vielfalt des menschlichen Tun und Wirkens und spiegelt die persönlichen Erfahrungen eines langen und reichen Lebens.

Autorentext

Fritz Hans Schwarzenbach (*1925) schloss sein Studium an der Universität Zürich 1952 mit einer Dissertation in experimenteller Botanik ab. Er begann seine berufliche Tätigkeit mit Lehr- und Wanderjahren an Forschungsinstitutionen der Schweiz und schloss sie als Vizedirektor der Eidgenössischen Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft ab. Dazwischen wirkte er als Forscher, als wissenschaftlicher Berater, als Lehrbeauftragter an Universitäten der Schweiz und Deutschlands. Nach seiner Pensionierung nahm er seine botanischen Untersuchungen in Berggebieten Ost- und Nordgrönlands wieder auf, die er in den Sommern 1948-52, 1954 und 1956 begonnen hatte. Noch fünf Sommer arbeitete er von 1991-2001 in Grönland, viermal mit seiner Frau, der er den Gedichtband «Für Elisabeth» gewidmet hat.



Klappentext

Gedichte sind Geschenke in Zeiten träumender Muße. Gedanken ziehen vorbei, Erinnerungen werden wach, bis sich aus dem der Strom wandelnder Eindrücke ein Bild in den Vordergrund schiebt. Gestochen scharf steht ein Ereignis vor Augen. Ein Gespräch lebt wieder auf und lässt die damalige Stimmung nachklingen. Die Erinnerung an eine unerwartete Begegnung lenkt die Aufmerksamkeit auf Fragen menschlichen Tun und Wirkens.Gedanken kreisen um dieses Bild, wandeln sich unversehens in Zeilen, die Klang und Takt des ersten Verses vorgeben. In einem einzigen Zug reihen sich weitere Verse zu Strophen und führen zur ersten Fassung des Gedichts.Im Spiel mit der Sprache ist der Band "Fülle des Lebens" entstanden. Er zeigt wie in einem Kaleidoskop die Vielfalt des menschlichen Tun und Wirkens und spiegelt die persönlichen Erfahrungen eines langen und reichen Lebens.

Produktinformationen

Titel: Fülle des Lebens
Untertitel: Gedichte
Autor:
EAN: 9783848220502
ISBN: 978-3-8482-2050-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Lyrik & Dramatik
Anzahl Seiten: 144
Gewicht: 205g
Größe: H218mm x B136mm x T12mm
Jahr: 2012

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel