Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Weltanschauungen der Naturvölker

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
Dieses Werk untersucht Sprache, Zauber, Mythos, Kunst und Religion von Naturvölkern in Australien, Indonesien, Afrika, Amerika und... Weiterlesen
20%
41.90 CHF 33.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses Werk untersucht Sprache, Zauber, Mythos, Kunst und Religion von Naturvölkern in Australien, Indonesien, Afrika, Amerika und der Arktis. In seinem letzten großen Werk geht der deutsche Ethnologe Graebner 1924 vom überkommenen Evolutionismus hin zum Modell der Kulturkreislehre, als dessen früher Hauptvertreter er gilt. Als Experte für die Südseeregion nimmt Graebner den Leser mit auf eine von historischen, philosophischen und linguistischen Exkursen gesäumte Weltreise.

Klappentext

In seinem letzten großen Werk nimmt der deutsche Ethnologe Fritz Graebner 1924 "eine wesentlich andere Wertung der ältesten Entwickelung" vor, vom überkommenen Evolutionismus hin zum Modell der Kulturkreislehre, als dessen früher Hauptvertreter er gilt. Von Haus aus Experte für die Südseeregion, nimmt Graebner den Leser mit auf eine von historischen, philosophischen und linguistischen Exkursen gesäumte Weltreise, während der er einen umfassenden Abriss über die Vielzahl der Kulturen vermittelt und gleichzeitig die Idee vertritt, dass diese durch Austausch mit anderen sowie zeitlich versetzt entstehen. Graebners Theorie ist nicht nur ein wichtiges und kontrovers diskutiertes Stück Wissenschaftsgeschichte, sondern passt auch hervorragend in den aktuellen Diskurs um Immigration und Assimilation.

Produktinformationen

Titel: Weltanschauungen der Naturvölker
Autor:
EAN: 9783863478711
ISBN: 978-3-86347-871-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Severus
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 245g
Größe: H215mm x B135mm x T11mm
Jahr: 2014

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen