Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Präferenzen sozialwissenschaftlicher Militärforschung in der Bundesrepublik Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 171 Seiten
Auch für die sozialwissenschaftliche Militärforschung gilt, dass sie ihre Aktivitäten an der Verfügbarkeit kn... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Klappentext

Auch für die sozialwissenschaftliche Militärforschung gilt, dass sie ihre Aktivitäten an der Verfügbarkeit knapper Mittel orientieren muss. Dieser Orientierung liegen aber weitgehend willkürliche Masstäbe zugrunde, die sich sowohl Planungserfordernissen als auch nachvollziehbarer Präferenzen- und Prioritätensetzung widersetzen. Welche Methoden und Verfahren die heutige Sozialwissenschaft bereitstellt, um diesem Dilemma zu entgehen, wird am Beispiel sozialwissenschaftlicher Militärforschung gezeigt. Die Integration von Befragung, Dokumentenanalyse und soziographischen Methoden gewährleistet Prozesse der objektiven Entscheidungsfindung.

Produktinformationen

Titel: Präferenzen sozialwissenschaftlicher Militärforschung in der Bundesrepublik Deutschland
Untertitel: Ein inhaltsanalytisches Modell zur Forschungsplanung
Autor:
EAN: 9783820466195
ISBN: 978-3-8204-6619-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 171
Gewicht: 243g
Größe: H208mm x B146mm x T12mm
Jahr: 1979

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel