Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ereignisse auf der Frankfurter Buchmesse

  • Geheftet
  • 79 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
In memoriam Saddam Hussein Kurznachricht: Bivolaru ist frei! 13 % ! - Wie halten wir's mit der AfD? von Fritz Erik Hoevels Fr... Weiterlesen
20%
7.90 CHF 6.30
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

In memoriam Saddam Hussein Kurznachricht: Bivolaru ist frei! 13 % ! - Wie halten wir's mit der AfD? von Fritz Erik Hoevels Frankfurter Buchmesse - Prinzip Pogrom Offener Brief an die Mitglieder des Börsenvereins Die Eskalation und was die Lügenpresse daraus machte Ein verhinderter Anschlag Bravo Donald! Halte weiter durch! oder: Der Präsident des Volkes und das Megakapital von Fritz Erik Hoevels 14 537 140 Opfer ... von C. Müller Betrugsversuch an AHRIMAN Leserzuschrift Erfahrungen aus einem OB-Wahlkampf Interview mit dem Karikaturisten Götz Wiedenroth Kurz und verfassungsfeindlich Kurz und verfassungsfeindlich

Autorentext
Dipl.-Psych. Dr. Fritz Erik Hoevels ist Psychoanalytiker in Freiburg im Breisgau. Hauptwerk: Marxismus, Psychoanalyse, Politik. Zahlreiche Aufsätze in den Fachzeitschriften Praxis der Psychotherapie, System ubw und Hermes. Seine Gesammelten Aufsätze zur Psychoanalyse der Religion (Erstveröffentlichung: freethought international/Indian Atheist Publishers) wurden in fünf Kultursprachen übersetzt, darunter Englisch, Chinesisch und Russisch. Fritz Erik Hoevels gründete 1974 die MRI (Marxistisch-Reichistische Initiative = Bund gegen Anpassung).

Produktinformationen

Titel: Ereignisse auf der Frankfurter Buchmesse
Untertitel: Ketzerbriefe 206 - Flaschenpost für unangepaßte Gedanken 206
Editor:
Autor:
EAN: 9783894842697
ISBN: 978-3-89484-269-7
Format: Geheftet
Herausgeber: Ahriman- Verlag GmbH
Anzahl Seiten: 79
Gewicht: 174g
Größe: H226mm x B151mm x T10mm
Veröffentlichung: 06.12.2017
Jahr: 2017

Bewertungen

Gesamtübersicht

Meine Bewertung

Bewerten Sie diesen Artikel


Zuletzt angesehen
Verlauf löschen