Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Vorübergehende Filialschliessungen bis zum 28.2.2021 Weitere Informationen

Auf Verordnung des Bundesrates bleiben alle unsere Filialen vom 18.1. bis zum 28.2.2021 geschlossen. Sollte Ihre Bestellung bereits in der Filiale abholbereit sein, kontaktieren wir Sie telefonisch. Solage unsere Filialen geschlossen sind, liefern wir Ihre Bestellung mit Filialabholung automatisch per Post portofrei zu Ihnen nach Hause (sofern Ihre Adresse bei uns hinterlegt ist). Weitere Informationen finden Sie hier: www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona

schliessen

Methodische Untersuchungen zur Analyse mit dem Massenspektrometer

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die massenspektrometrischen Daten von 27 der insgesamt möglichen 66 Oktene werden angegeben. Die Spektren sind so verschieden, daß... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Die massenspektrometrischen Daten von 27 der insgesamt möglichen 66 Oktene werden angegeben. Die Spektren sind so verschieden, daß man damit zwischen den isomeren Oktenen unterscheiden kann. Es wird ein Ordnungs system beschrieben, das es erlaubt, die vorliegenden Daten auszuwerten mit dem Ziel, eventuelle Zusammenhänge zwischen Molekülstruktur und Massenspektrum zu finden. Das System ist durch eindeutige Vorschriften festgelegt, so daß es auch für eine maschinelle Auswertung geeignet ist. Die Ergebnisse werden in Form von Merksätzen formuliert. Die Merksätze gelten für die vorliegenden Oktene und ihre Massenspektren exakt. Sie erlauben wegen ihrer großen Zahl außerdem gewisse statistische Rückschlüsse auf die bisher noch nicht untersuchten Oktene. Es lassen sich einerseits einige Vorhersagen über die Massenspektren dieser Oktene machen. Andererseits kann man aus dem Massenspektrum eines Oktens mit unbekannter Struktur mit Hilfe der Merksätze Hinweise auf die Struktur erhalten. Dazu werden die möglichen Strukturen so geordnet, wie es der Wahrscheinlichkeit ihres V orliegens entspricht. Es wird nicht versucht, den Inhalt der Merksätze zu deuten, da der Anteil der untersuchten Oktene an den insgesamt möglichen Strukturen noch zu klein ist. Das Ordnungssystem läßt sich auf Gruppen anderer isomerer Verbindungen ebenfalls anwenden. Hierzu sind allerdings einige Modifizierungen notwendig, weil andere Massenzahlen auftreten.

Inhalt

I 1. Massenspektrometrische Spurenanalyse von Calcium, Strontium und Barium in Natriumazid durch Isotopenverdünnungstechnik.- II 2. Beitrag zur massenspektroskopischen Festkörperanalyse von Metallen mit dem Hochfrequenzfunken: Erfahrungen mit Drehelektroden.- III 3. Systematische Untersuchungen über den Zusammenhang von chemischer Struktur und Massenspektrum, durchgeführt am Beispiel der isomeren Oktene.

Produktinformationen

Titel: Methodische Untersuchungen zur Analyse mit dem Massenspektrometer
Autor:
EAN: 9783663063940
ISBN: 978-3-663-06394-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Geisteswissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 143g
Größe: H244mm x B170mm x T4mm
Jahr: 1967
Auflage: 1967

Weitere Produkte aus der Reihe "Forschungsberichte des Landes Nordrhein-Westfalen"