Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Denken mit Friedrich Nietzsche

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(3) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(1)
(1)
(0)
(1)
(0)
powered by 
Lebenssätze und Gedichte aus Nietzsches Gesamtwerk. »Daß Philosophie nicht kalte Abstraktion, sondern Erleben, Erleiden und Opfert... Weiterlesen
20%
14.00 CHF 11.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Lebenssätze und Gedichte aus Nietzsches Gesamtwerk. »Daß Philosophie nicht kalte Abstraktion, sondern Erleben, Erleiden und Opfertat für die Menschheit ist, war Friedrich Nietzsches Wissen und Beispiel«, so Thomas Mann.

Autorentext
Geboren am 15.10.1844 in Röcken bei Lützen, gestorben am 25.8.1900 in Weimar, begraben auf dem Friedhof Röcken über Weissenfels.

Als der Pastorssohn 1869 als 24jähriger Student zu einer Professur für Altphilologie nach Basel berufen wurde, war er nie für mehr als das Abitur geprüft worden. Krankheiten und beschämend schlecht besuchte Vorlesungen veranlaßten ihn, nach zehn Jahren zu kündigen und von seiner Pension zu leben. Einsam und als Staatenloser - wovon er nichts ahnte: er nahm fälschlich an, Schweizer geworden zu sein, nachdem er sich in Preußen hatte 'ausbürgern' lassen - philosophierte Nietzsche, sommers in Sils-Maria und winters in Italien, über den Adel des Übermenschen. Schon als Gymnasiast hatte er sich darin gefallen zu glauben, er stamme von einem polnischen Grafengeschlecht ab. 1889 traf ihn in Turin die Umnachtung. Mutter und Schwester umsorgten ihn in Weimar, bis er 1900 starb, von seinem beginnenden Ruhm nichts wissend."

Klappentext

Lebenssätze und Gedichte aus Nietzsches Gesamtwerk. "Daß Philosophie nicht kalte Abstraktion, sondern Erleben, Erleiden und Opfertat für die Menschheit ist, war Friedrich Nietzsches Wissen und Beispiel", so Thomas Mann.

Produktinformationen

Titel: Denken mit Friedrich Nietzsche
Editor:
Autor:
EAN: 9783257235579
ISBN: 978-3-257-23557-9
Format: Kartonierter Einband
Hersteller: Diogenes
Herausgeber: Diogenes
Genre: Renaissance
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 179g
Größe: H180mm x B113mm x T15mm
Jahr: 2021
Auflage: 4. A.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "detebe"