Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leopold Sedar Senghor und die Erziehungspolitik der Republik Senegal

  • Kartonierter Einband
  • 322 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Untersuchung geht es um die Aufhellung der Beziehung zwischen der Persönlichkeit eines Staatschefs der Dritten Welt und der in... Weiterlesen
20%
43.50 CHF 34.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Kein Rückgaberecht!
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Der Untersuchung geht es um die Aufhellung der Beziehung zwischen der Persönlichkeit eines Staatschefs der Dritten Welt und der in seinem Lande verwirklichten Erziehungspolitik. Auf einer Betrachtung von L.S. Senghors eigener Bildungsgenese fussend werden seine kulturpoli- tischen Leitideen analysiert, um aus geistigem System und praktischen Vorstellungen eine Evaluierung seiner Schulpolitik zu ermöglichen.

Klappentext

Der Untersuchung geht es um die Aufhellung der Beziehung zwischen der Persönlichkeit eines Staatschefs der Dritten Welt und der in seinem Lande verwirklichten Erziehungspolitik. Auf einer Betrachtung von L.S. Senghors eigener Bildungsgenese fussend werden seine kulturpoli- tischen Leitideen analysiert, um aus geistigem System und praktischen Vorstellungen eine Evaluierung seiner Schulpolitik zu ermöglichen.

Produktinformationen

Titel: Leopold Sedar Senghor und die Erziehungspolitik der Republik Senegal
Autor:
EAN: 9783820463620
ISBN: 978-3-8204-6362-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Lang, Peter GmbH
Genre: Slawische Sprach- und Literaturwissenschaft
Anzahl Seiten: 322
Gewicht: 412g
Größe: H211mm x B146mm x T22mm
Jahr: 1979
Auflage: Neuausg.

Weitere Produkte aus der Reihe "Heidelberger Studien zur Erziehungswissenschaft"