Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesundheit und Ernährung im Rettungsdienst

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freibu... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ernährungswissenschaft / Ökotrophologie, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Freiburg im Breisgau, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rettungsdienst sind im Personal erhöhte Prävalenzen für Übergewicht und Magen-Darm-Beschwerden zu beobachten. Hier finden sich Zusammenhänge mit den potentiellen Belastungen von Schichtarbeit. Ziel dieser Arbeit ist es, für das nichtärztliche Rettungsdienstpersonal eine evidenzbasierte Gesundheitsinformation, in Form einer Website, zum Thema "Schicht, Ernährung und Rettungsdienst", zu konzipieren. Die Konzeption orientiert sich dabei an den Qualitätskriterien für die Erstellung evidenzbasierter Gesundheitsinformationen nach Klemperer et al. (2010) sowie an dem Manual für die Erstellung von evidenzbasierten Informationen für Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Albrecht und Steckelberg (2014). Die Gestaltung der Website ist zudem auf die mediengestalterischen Grundlagen des Kompendiums für Mediengestaltung ausgerichtet. Das Endprodukt ist eine mehrseitige Website mit verschiedenartigen interaktiven Elementen. Anschließend an den Erstellungsprozess wurde die Konzeption in einer Pilotierung auf zwei niedersächsischen Rettungswachen mittels Fragebögen getestet. Die Ergebnisse der 16 Teilnehmenden wurden mit IBM Statistics SPSS 22 ausgewertet. Die schriftlichen Befragungen eines Medienexperten und einer Expertin für evidenzbasierte Gesundheitsinformationen ergänzen die formative Evaluation um fachliche Kritik. Die formative Evaluation weist verschiedene Optimierungsmöglichkeiten auf, welche weitgehend bereits umgesetzt wurden. Trotz der Kritik erhält die Gesundheitsinformation überwiegend gute, teilweise sogar sehr gute Bewertungen. Als schwierig zeigt sich das Formulieren spezifischer Ernährungsempfehlungen. Dies ist in der schwierigen Studienlage und mangelnder Literatur über die Zielgruppe des Rettungsdienstpersonals begründet. In der Generierung von Empfehlungen für Schichtarbeitende mit Alarmbereitschaft, insbesondere in dem speziellen Bereich der 24 Stunden Schicht und in der Erforschung der spezifischen Bedürfnisse des betroffenen Personals besteht noch Forschungsbedarf.

Produktinformationen

Titel: Gesundheit und Ernährung im Rettungsdienst
Untertitel: Konzeption einer evidenzbasierten Gesundheitsinformation
Autor:
EAN: 9783668551299
ISBN: 978-3-668-55129-9
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Sozialwissenschaften allgemein
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 243g
Größe: H211mm x B152mm x T15mm
Jahr: 2017
Auflage: 1. Auflage