Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Frieden - Utopie einer globalen Gesellschaft?

  • Kartonierter Einband
  • 157 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zur Heiligsprechung des Gründers der Steyler Missionare, Arnold Janssen, am 5. Oktober 2003 stiftete seine Heimatstadt Goch ... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Klappentext

Zur Heiligsprechung des Gründers der Steyler Missionare, Arnold Janssen, am 5. Oktober 2003 stiftete seine Heimatstadt Goch einen Preis, der alle zwei Jahre Initiativen oder Personen verliehen wird, die sich im Geiste Arnold Janssens verdient gemacht haben. Zugleich rief die Stadt eine Gesprächsreihe ins Leben, bei der in Bezug zum jeweiligen Preisträger wichtige Zukunftsfragen diskutiert werden. Den Arnold-Janssen-Preis 2004 erhielt für ihr langjähriges Friedensengagement die Gemeinschaft Sant'Egidio. Das Buch dokumentiert die "1. Internationalen Gocher Gespräche", die anlässlich der Preisverleihung erörterten, was angesichts des internationalen Terrorismus, neuer Massenvernichtungswaffen und endloser Regionalkonflikte zu tun ist, damit die Welt eine friedliche Zukunft hat. Der Band enthält zudem viele interessante Informationen über Arnold Janssen und die Gemeinschaft Sant'Egidio.

Produktinformationen

Titel: Frieden - Utopie einer globalen Gesellschaft?
Untertitel: Verleihung des Arnold-Janssen-Preises 2004 an die Gemeinschaft Sant' Egidio
Editor:
EAN: 9783766606563
ISBN: 978-3-7666-0656-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Butzon U. Bercker GmbH
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 157
Gewicht: 229g
Größe: H214mm x B141mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.10.2004
Jahr: 2004